Vergaser

Zubehör, Kleidung, alles rund um die DR. Technische Probleme bitte im Support-Forum posten.
Jan H.
Advanced Member
Beiträge: 33
Registriert: 16.11.2019 14:33
Kontaktdaten:

Vergaser

Beitrag von Jan H. » 01.02.2021 14:37

Hallo Leute,

Ich habe mal ne Frage zum Vergaser Mikuni.

Wann oder Welche Vergaser haben einen Anschluss mit einen elek. Kabel?
Wo wird denn das Kabel angeschlossen?

Was heißt Beschleunigungspumpe? Wie wird diese Pumpe denn angesteuert?
Sorgt ein Flachschiebervergaser für bessere Drehzahl?
Merkt ein Normal-Fahrer das überhaupt?

Danke vorab
Gruß
Jan

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3813
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Vergaser

Beitrag von Dumbo 2004 » 01.02.2021 16:16

Wann oder Welche Vergaser haben einen Anschluss mit einen elek. Kabel?
Ich hab bis jetzt noch kein Kabel entdeckt - zumindest nicht an meinen BST- oder TM36 Vergasern...
Ist bei deinem Vergaser ein Kabel dran? Dann poste doch mal ein BIld davon
Was heißt Beschleunigungspumpe?
Einfach beschrieben:
Die Beschleunigerpumpe spritz direkt beim Gasgeben Sprit. Das verbessert das Ansprechverhalten.
Wie wird diese Pumpe denn angesteuert?
Über den Gaszug...
Sorgt ein Flachschiebervergaser für bessere Drehzahl?
Die Frage verstehe ich nicht richtig. Was genau meinst Du mit "bessere Drehzahl?
Zumindest sorgt er für ein besseres Ansprechverhalten, da der Sprit früher ankommt :)
Merkt ein Normal-Fahrer das überhaupt?
"Nur" einen Flachschiebervergaser verbauen bringt nicht wirklich viel Mehrleistung.
Es müssen alle Komponenten (Luftfilter / Luftfilterkasten, Vergaser, Krümmer, Schalldämpfer) aufeinander abgestimmt sein.
Aber dann merkt auch der "Normal-Fahrer" einen spürbaren Unterschied :crazy: :mopped:

Jan H.
Advanced Member
Beiträge: 33
Registriert: 16.11.2019 14:33
Kontaktdaten:

Re: Vergaser

Beitrag von Jan H. » 01.02.2021 17:19

Hi,

dann wird dieses Beschleunigungspumpe mit nem Bowdenzug betätigt?

Habe bei eBay nen Vergaser gesehen der hatte ein Kabel dran.
Ich wußte aber nicht ob der passt. Der soll von einer DR350 stammen.
Bild habe ich keins.

Darum meine Frage wegen dieser Pumpe.

Danke dafür 👍

Ensomhet
Advanced Member
Beiträge: 139
Registriert: 10.12.2015 10:35
Kontaktdaten:

Re: Vergaser

Beitrag von Ensomhet » 01.02.2021 17:42

Die Beschleunigerpumpe wird indirekt über den Bowdenzug vom Gasgriff angesteuert.
Sie spritzt nur ein, wenn man den Gasgriff relativ schnell und viel aufdreht, weil genau dann das Gemisch ohne Beschleunigerpumpe zu stark abmagern würde. Wenn man den Gasgriff nur langsam aufdreht, macht die Beschleunigerpumpe hingegen nichts (weil nicht notwendig). Im Vergaser ist also kein elektronisches Bauteil vorhanden, das angesteuert werden müsste. Die Beschleunigerpumpe ist nicht elektronisch!

Das Kabel, was du meinst, ist wahrscheinlich ein Sensor für die Gasgriffstellung, den manche Motorräder benötigen. Die DR350 braucht das aber nicht... Also, wenn das Kabel dran ist, kannst du es ignorieren.
Nicht ignorieren kannst du die Abstimmung. Also es sollten für den ersten Startversuch schon grob die passenden Düsen im Vergaser sein. Von da an dann die richtige Abstimmung für dein Setup finden. Zur Vergasereinstellung findest du hier im Forum aber einiges, musst nur die Suche benutzen.

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3813
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Vergaser

Beitrag von Dumbo 2004 » 01.02.2021 18:43

Ich wußte aber nicht ob der passt. Der soll von einer DR350 stammen.
Bild habe ich keins.
Wenn Du möchtest, kannst Du mal den Link zur Auktion hier posten oder mir per PN schicken (Keine Angst, ich hab schon einen ;) )
Ich hab gerade mal auf die schnelle die Bucht durchpflügt, aber keinen gebrauchten gefunden...

Jan H.
Advanced Member
Beiträge: 33
Registriert: 16.11.2019 14:33
Kontaktdaten:

Re: Vergaser

Beitrag von Jan H. » 01.02.2021 19:13

Hi,

steht bei Kleinanzeigen einer drin, mit Kabel.

Aber erstmal danke für die Antworten, jetzt ist mir die Funktion schon klar.
Dank des Forums verstehe ich jetzt schon deutlich mehr 👍.

Gruß aus OWL

Jan

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3813
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Vergaser

Beitrag von Dumbo 2004 » 01.02.2021 23:29

Hi,

steht bei Kleinanzeigen einer drin, mit Kabel.
Hab nur einen mit Kabel gefunden. 65€ Neunkirchen / Siegerland.
Wenn der das ist:
Ist das aber ein BST Vergaser - kein Flachschieber.
Dieses Kabel habe ich noch nie am original-Vergaser gesehen.
Wenn Du dir die anderen bei Kleinanzeigen mal anschaust - die haben auch alle kein Kabel.
Frag doch mal den Verkäufer, ob er weiß für was das Kabel ist / war - und ob das wirklich ein BST32 Vergaser ist...

Hab gerade mal unabhängig voneinader zwei Ersatzteilseiten aufgerufen.
Auch dort sind die Vergaser alle ohne dieses Kabel.
Vielleicht stammt er aus einer Vergaserbatterie :think:
Dort hab ich so ein ähnliches Kabel gefunden https://www.xjrdb.info/part/show/49 (Ich weiß, dass das kein BST-Vergsaer ist ;) )
Wäre für mich die einzige Erklärung...
Zur Not bei Mikuni-Topham nachfragen...
65€ klingt verlockend, aber funktionieren sollte er

Staubteufelchen
Advanced Member
Beiträge: 255
Registriert: 11.09.2014 15:11
Kontaktdaten:

Re: Vergaser

Beitrag von Staubteufelchen » 02.02.2021 14:51

Der originale Gleichdruckvergaser an der 1996'er DR350SE meiner Frau hat auch so ein ungenutztes Anschlusskabel => also kein Grund zur Beunruhigung...

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3813
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Vergaser

Beitrag von Dumbo 2004 » 02.02.2021 15:28

Der originale Gleichdruckvergaser an der 1996'er DR350SE meiner Frau
1996 - Das ist ja fast Neuwertig....
Ich befasse mich ja eher mit dem 1989er Bereich :crazy:
DR350SE meiner Frau hat auch so ein ungenutztes Anschlusskabel
Kannst Du feststellen, wo es hinführt bzw. wo es herkommt? Würde mich schon mal interessieren, da ich beim Eintopf keinen Verwendungszweck erkennen kann,
also kein Grund zur Beunruhigung...
Ich persönlich bin da nicht beunruhigt. Hatte selbst zu Anfang meiner DR-Zeiten einen funktionierenden "Batterievergaser" als Reserve in der Kiste liegen. Allerdings hatte der kein Kabel (Hab auch keine Ahnung, von welchem Motorrad der war...)
Mir war nur die Beschreibung in der Anzeige etwas dürftig - und da er ja ähnlich aussieht, wie die in dem Link, den ich gepostet hab...
Wäre ja doof, wenn er gekauft wird, und dann nicht auf den Ansaugstutzen passt weil die Maße nicht stimmen...

Jan H.
Advanced Member
Beiträge: 33
Registriert: 16.11.2019 14:33
Kontaktdaten:

Re: Vergaser

Beitrag von Jan H. » 02.02.2021 17:21

Hab mir lieber einen anderen geholt...
Der passt jetzt 👍

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste