Fahrwerk Dämpfer

Zubehör, Kleidung, alles rund um die DR. Technische Probleme bitte im Support-Forum posten.
Antworten
Jan H.
Member
Beiträge: 17
Registriert: 16.11.2019 14:33
Kontaktdaten:

Fahrwerk Dämpfer

Beitrag von Jan H. » 28.06.2020 18:18

Hallo Leute,
Hab noch mal ne Frage:
Ist der Dämpfer vom Bj. 93 identisch mit dem vom Bj. 96 ?
Danke für eine Antwort...👍
Gruß Jan

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3685
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Dämpfer

Beitrag von Dumbo 2004 » 28.06.2020 21:55

Ich wüsste nicht, dass es da große Unterschiede gab - zumindest, was die Einbaumaße angeht.
Was ist denn der Grund Deiner Frage?

Jan H.
Member
Beiträge: 17
Registriert: 16.11.2019 14:33
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Dämpfer

Beitrag von Jan H. » 30.06.2020 09:38

Hi,
ich wollte meiner Dr gerne eine überarbeitetes Fahrwerk gönnen.
Die Gummis sind porös und die Feder rostig.
Würde dann eins billig kaufen und fertig machen und dann austauschen.
Gruß Jan

blechbieger
Member
Beiträge: 27
Registriert: 12.07.2017 21:30
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Dämpfer

Beitrag von blechbieger » 30.06.2020 11:10

Es gibt durchaus funktionale Unterschiede:

- "normales" Federbein besitzt nur Druckstufenverstellung am Ausgleichsbehälter.
(Gibt zwei optisch unterschiedliche Versionen von diesem Federbein. Eins mit eckigem Aluminiumfuss an der Kolbenstange
und eins mit rundem Stahlfuss, technisch/Fahrwerksgeometrisch gleich)

- US/Sportversion Federbein besitzt neben der Druckstufenverstellung am Ausgleichsbehälter auch eine Zugstufenverstellung am Fuss der Kolbenstangenaufnahme. (Kolbenstange/fuss, Kolben und Shimstack unterscheiden sich von der "normalen" Version)

- SHC Federbein, damit lässt sich per Seilzug die Sitzhöhe hydraulisch anpassen. Deren technische Innereien sind MIR nicht bekannt,
sind aber wohl - was die Dämpfung angeht - mit dem "normalen" baugleich?!

Dann gab es im Laufe der Produktionsjahre noch optische Unterschiede der verbauten Dichtköpfe,
deren Geometrie/Konstruktion ist aber unverändert.
Man kann dieses (ungünstig konstruierte) Teil im übrigen kpl. gegen ein 40/14 Dichtkopf besserer Bauart von Pro-X tauschen.
Allerdings muss man dafür mit einer Drehmaschine den Dichtkopf und die Anschlagkappe minimal ändern, s
onst fehlen ca. 5% pos. Federweg und die Anschlagkappe passt nicht mehr korrekt.

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3685
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Dämpfer

Beitrag von Dumbo 2004 » 30.06.2020 15:03

Es gibt durchaus funktionale Unterschiede:

- "normales" Federbein besitzt nur Druckstufenverstellung am Ausgleichsbehälter.
(Gibt zwei optisch unterschiedliche Versionen von diesem Federbein. Eins mit eckigem Aluminiumfuss an der Kolbenstange
und eins mit rundem Stahlfuss, technisch/Fahrwerksgeometrisch gleich)

- US/Sportversion Federbein besitzt neben der Druckstufenverstellung am Ausgleichsbehälter auch eine Zugstufenverstellung am Fuss der Kolbenstangenaufnahme. (Kolbenstange/fuss, Kolben und Shimstack unterscheiden sich von der "normalen" Version)

- SHC Federbein, damit lässt sich per Seilzug die Sitzhöhe hydraulisch anpassen. Deren technische Innereien sind MIR nicht bekannt,
sind aber wohl - was die Dämpfung angeht - mit dem "normalen" baugleich?!
Funktionale Unterschiede ist richtig - sind aber auch für drei grundverschiedene Motorräder.
Ich denke, er sucht was für die "normale" DR - oder irre ich mich?
Meinem alten Mädchen hab ich damals ein Federbein der US-DR spendiert (hatte gerade mal 700km auf der Uhr.... - An dieser Stelle noch mal Danke Hajo :bier: ). Die Vorteile sind oben beschrieben. Passt ohne Umbauarbeiten.
Wenn Du irgendwo günstig eins schießen kannst, und bei den Jungs hier im Forum aufarbeiten lässt, bist Du damit gut bedient. Zumindest besser, als mit dem Standart-Federbein. Alternativen waren glaube ich WP und ???? (bemüh mal die Suchfunktion) Aber da war - wenn ich mich richtig erinnere, basteln angesagt :crazy:
Generell kann man aber sagen, dass die Federbeine der "normalen" und der US-DR von der Größe her identisch sind. Bei der SHC kenne ich mich nicht aus - da müsste mein Dieterchen :petra: was zu sagen können :wavey:

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2755
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Dämpfer

Beitrag von Dieter M. » 30.06.2020 15:48

da müsste mein Dieterchen :petra: was zu sagen können :wavey:
Puh - da muss ich leider passen :( Hab mich noch nie mit der SHC-Federbein-Thematik auseinander gesetzt - gab für mich keinen Grund dazu :rolleyes:

Jan H.
Member
Beiträge: 17
Registriert: 16.11.2019 14:33
Kontaktdaten:

Re: Fahrwerk Dämpfer

Beitrag von Jan H. » 01.07.2020 22:28

Hi,
ja danke erstmal... sollte alles klappen.
👍

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste