SHC System Spezialist gesucht

technische Probleme mit der DR? Klappt was mechanisch / elektrisch nicht? Fragen und Antworten hier.
Hoger
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2019 20:26
Kontaktdaten:

SHC System Spezialist gesucht

Beitrag von Hoger » 04.12.2019 22:24

Hallo liebe DR Gemeinde,

ich bin seit kurzem neuer stolzer Besitzer einer DR 350 SHC, Baujahr 1993. Schade nur, dass das Höhenverstellung nicht funktioniert :(

Ich habe mich bereits ein wenig zu diesem Thema durchs Forum gelesen, diverse Reparaturleitfäden (Buechli Verlag und das original workshop manual) durchgeschaut, bin aber eher nicht auf eine Lösung gekommen. Bzw. scheint es eine eher aufwändige Reparatur zu sein, welche Spezialwerkzeug erfordert...

Lange Rede kurzer Sinn: Ich möchte, dass das System funktioniert, kann aber aus zeitlichen Gründen mich nicht ewig damit beschäftigen. Mir wäre am liebsten, wenn ich Gabel, Federbein und alles was dazugehört zusammenhängend ausbauen könnte und einem Spezialisten zuschicken, der alles miteinender überholt und mir zum Einbau wieder zurückschickt.

Kennt jemand eine solche Werkstatt? Weiß jemand eine empfehlenswerte Adresse wo man das SHC System überholen lassen kann?

Vielen Dank für eure Antworten und Grüße
DR 350 SHC, Bj. 1993

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2708
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: SHC System Spezialist gesucht

Beitrag von Dieter M. » 04.12.2019 23:08

Ahoi :wavey: :wavey: :wavey:

Hat der Vorbesitzer etwas dazu gesagt? In welcher Position steht es jetzt?
Schau mal:

https://www.dr350-forum.de/forum/search ... m&start=10

"Der Markus" reparierte die System mal...ob er es noch macht weiß ich nicht - ich würde den mal anschreiben :good:

Alex1989
Advanced Member
Beiträge: 50
Registriert: 09.11.2019 12:46
Kontaktdaten:

Re: SHC System Spezialist gesucht

Beitrag von Alex1989 » 05.12.2019 05:47

Das ist der Grund warum ich die erste DR 350 die ich mir angesehen hab nicht gekauft hab. Sie stand gut da, mit der USD gefiel sie mir uach sehr gut, aber der SHC funktionierte nicht und sie war auf der tiefen Position. Das ist eine echt unbekannte da die reperatur zu bezahlen.

Der einzige der mir Spontan einfällt könnte der Stefan Hessler sein. Der ist zwar DR Big und V-Strom Spezialist, macht aber allgemein quasi alles rund um Suzuki Offroader. Da mal anfragen. Vermute aber, das es nicht billig wird.

www.dr-big-shop.de
Beste Grüße,

Alex :bier:

Fuhrpark: MZ ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 350 Bj 95, Suzuki DR 800 BIG Bj 94

Staubteufelchen
Advanced Member
Beiträge: 220
Registriert: 11.09.2014 15:11
Kontaktdaten:

Re: SHC System Spezialist gesucht

Beitrag von Staubteufelchen » 06.12.2019 14:32

Hallo Hoger,

"derMarkus" (=Forums-Name) ist hier gelegentlich im Forum unterwegs und kann dir helfen. Zumindest hat er für mich schon zwei SHC-Fahrwerke wieder funktionstüchtig gemacht.

Gruß,
Andreas

Hoger
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2019 20:26
Kontaktdaten:

Re: SHC System Spezialist gesucht

Beitrag von Hoger » 09.12.2019 00:25

Hallo ihr drei,

vielen Dank für eure Tipps. Ich werde den Markus und den Dr Big Shop anschreiben.

@Dieter: Der Stellung ist gerade auf Low.

Grüße
DR 350 SHC, Bj. 1993

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2708
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: SHC System Spezialist gesucht

Beitrag von Dieter M. » 09.12.2019 09:33

@Dieter: Der Stellung ist gerade auf Low.
Das hab ich gelesen. Ich meinte mehr ob du weisst ob de Vorbesitzer etwas dran " außer Betrieb" gesetzt hat, eventuell mal selbst die Gabel offen hatte oder ähnliches.

Wenn der Vorbesitzer die DR dauerhaft auf " LOW" haben wollte....dann hätte es ja gereicht diese auf " LOW" stehen zu lassen.

Eventuell hat er aber auch mal die Gabel oben geöffnet gehabt - und hat beim Zusammenbau vergessen die Kolbenstangen der beiden Druckzylinder wieder zusammen zu schrauben...oder hats absichtlich sein lassen.

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2708
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: SHC System Spezialist gesucht

Beitrag von Dieter M. » 23.12.2019 14:46

:wavey: :wavey:

Hat sich hier was getan, gibt's was neues?

Hoger
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2019 20:26
Kontaktdaten:

Re: SHC System Spezialist gesucht

Beitrag von Hoger » 30.12.2019 21:51

Hallo Dieter,

ja, danke der Nachfrage. Ich hatte den Markus kontaktiert. Er scheint noch die SHC Systeme zu bearbeiten. Ich habe parallel dazu noch einen Fahrwerksspezialisten kontaktiert. Der Laden heißt HH Racetech in Ergenzingen. Das ist nicht so weit entfernt von mir. Bei dem hatte ich mal das Fahrwerk meiner GS überarbeiten lassen und war wirklich sehr zufrieden. Er hat wohl auch schon ein paar SHC gemacht. Ich werde meine DR dort mal vorführen wenn die Feiertage (und seine Betriebsferien) rum sind. Wenn er das machen kann, überlasse ich es ihm. Falls nicht, werde ich den Markus fragen, ob er Interesse hat das zu machen.
Bis dahin kann ich ich noch ganz gut bespaßen. Habe gerade alle Anbauteile weg und diese optisch etwas aufgehüpscht und mache die ganzen Wartungspunkte durch.

Ich werde auf jeden Fall ein Update geben wie es weiter geht und wünsche euch allen bis dahin einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Viele Grüße,
Holger.
DR 350 SHC, Bj. 1993

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2708
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: SHC System Spezialist gesucht

Beitrag von Dieter M. » 01.01.2020 14:48

Ich denke mal da wird nicht viel kaputt sein.......wenn überhaupt nur ne Dichtung..

Hast du die Gabel vorne schon mal offen gehabt - ob die Druckstangen noch mit der Gabel verbunden sind?

Hoger
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2019 20:26
Kontaktdaten:

Re: SHC System Spezialist gesucht

Beitrag von Hoger » 28.01.2020 19:39

Hallo Dieter,

hier das versprochene Update. Ich hatte das Moped wie angekündigt bei HH Racetech in Ergenzingen und habe das Fahrwerk überholen lassen. D. H. Gabel und Dämpfer zerlegen, neu befüllen und Dichtungen / Simmerringe ersetzen. In diesem Zug habe ich neue Gabelstandrohre bestellen und einbauen lassen, da die alten Rostbläschen hatten - - > Simmerringe können so nicht mehr abdichten. Zum Polieren war der Rost zu weit fortgeschritten.
Das SHC System hat er mit neuen Dichtungen versehen,
befüllt und abgedrückt. SHC funktioniert jetzt 😃. Kosten für diese Position (hydraulische Federvorspannung überholen) waren ca. 70 Euro. Aber eben nur, weil er die ganzen anderen Arbeiten ohnehin ausgeführt hatte.
Das Federbein ist im H-Niveau sehr hart. Ich schätze mal das kann man über die Einstellung des Federbein regeln? Oder gehört das so?

Also alles in Allem: Nicht ganz billig in der Summe die Aktion aber dafür hat es jetzt Bestand. In zwei Wochen waren sie fertig. Ich kann an dieser Stelle HH Racetech nochmal empfehlen.
DR 350 SHC, Bj. 1993

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast