tm36 Probleme mit Benzinzufuhr

technische Probleme mit der DR? Klappt was mechanisch / elektrisch nicht? Fragen und Antworten hier.
coach
Advanced Member
Beiträge: 30
Registriert: 08.08.2013 09:20
Wohnort: Wadersloh
Kontaktdaten:

tm36 Probleme mit Benzinzufuhr

Beitrag von coach » 29.12.2015 13:39

Hallo Gemeinde,

wurde mit der SUFU nicht fündig, daher die Anfrage mit Bitte um Hilfe.

Hab gestern einen TM36 in meine DR eingebaut und hat auch eigentlich alles soweit geklappt. Heute bei der Probefahrt gab es Probleme mit der Benzinzufuhr - Maschiine stottert oder geht mit der Geschwindigkeit runter, so als wenn der Tank leer geht bevor man auf Reserve umschaltet (Tank ist natürlich voll) und im Benzinfilter ist kein Sprit mehr. Hab so einen Durchsichtigen Benzinfilter.
Im Leerlauf ist er auch nocht voll, es tröpfelt vom Benzinhahn immer wieder was rein, aber ohne dass er sich richtig füllt.
Bezinhahn ist OK, Filter auch, denn das Bezin läuft voll durch, sobald ich den Schlauch vom Vergaser abmache.

Irgendeine Idee, warum das Benzin nicht nachläuft?
Gibt es bei dem TM36 irgendwelche Leitungen, die angeschlossen werden müssen? Hab ihn nur rein gehangen, Gaszug und Bezinleitung dran, fertig...

Danke euch schon mal...

Greez
Mike

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2899
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: tm36 Probleme mit Benzinzufuhr

Beitrag von Dieter M. » 29.12.2015 14:14

Tankentlüftung abgeknickt?

Zischt es leise am Tankdeckel, wenn du den dann auf machst?

coach
Advanced Member
Beiträge: 30
Registriert: 08.08.2013 09:20
Wohnort: Wadersloh
Kontaktdaten:

Re: tm36 Probleme mit Benzinzufuhr

Beitrag von coach » 29.12.2015 14:48

danle für fir schnelle Antwort.

Nö, da zischt nichts. Dann dürfte doch der Sprit nicht so gut durchlaufen, wenn ich den Schlauch vom Vergaser abziehe und den Benzinhahn aufmache, oder?

Wo ist denn die Tankententlüftung?

Mike

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2899
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: tm36 Probleme mit Benzinzufuhr

Beitrag von Dieter M. » 29.12.2015 14:52

Wo ist denn die Tankententlüftung?
Eigentlich im Tankdeckel....aber ich glaube mich erinnern zu können das es auch Modelle mit einem Schlauch gab..oder täusche ich mich da? :rolleyes:

coach
Advanced Member
Beiträge: 30
Registriert: 08.08.2013 09:20
Wohnort: Wadersloh
Kontaktdaten:

Re: tm36 Probleme mit Benzinzufuhr

Beitrag von coach » 29.12.2015 14:57

hmmm, ich vermute mal im Tankdeckel, da ich keinen sep. Schlauch habe...

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2899
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: tm36 Probleme mit Benzinzufuhr

Beitrag von Dieter M. » 29.12.2015 15:07

Aber du hast ja geschrieben wenn du den Schlauch vom Vergaser abziehst läuft der Sprit - demnach müsste der Fehler im Vergaser liegen.....und somit bin ich raus, da kenn ich mich nicht aus.

coach
Advanced Member
Beiträge: 30
Registriert: 08.08.2013 09:20
Wohnort: Wadersloh
Kontaktdaten:

Re: tm36 Probleme mit Benzinzufuhr

Beitrag von coach » 29.12.2015 15:26

jap, darum geht es. trotzdem danke

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3770
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: tm36 Probleme mit Benzinzufuhr

Beitrag von Dumbo 2004 » 29.12.2015 15:43

Hab gestern einen TM36 in meine DR eingebaut
Neu oder gebraucht?
Heute bei der Probefahrt gab es Probleme mit der Benzinzufuhr - Maschiine stottert oder geht mit der Geschwindigkeit runter
Probleme auch schon direkt nach dem Anlassen, oder erst nach länterer Fahrt?
Im Leerlauf ist er auch nocht voll,
Also läuft sie im Standgas "normal", und der Benzinfilter ist - solange sie im Standgas läuft, auch immer voll?

coach
Advanced Member
Beiträge: 30
Registriert: 08.08.2013 09:20
Wohnort: Wadersloh
Kontaktdaten:

Re: tm36 Probleme mit Benzinzufuhr

Beitrag von coach » 29.12.2015 16:57

Hi,

gebraucht von jemandem aus dem Forums.
Voll ist er auch im Ständiges nicht, höchstens ein Drittel, wenn nicht weniger.
Direkt nach ner Strecke gefahren mit Vollgas ist er leer und wenn ich eine Weile anhalte tröpfelt dann ein wenig voller so bis ein 1/4, 1/3
Danke

Mike

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3770
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: tm36 Probleme mit Benzinzufuhr

Beitrag von Dumbo 2004 » 29.12.2015 17:49

gebraucht von jemandem aus dem Forums.
Ich gehe erst mal davon aus, dass man Dich nicht übers Ohr gehauen hat, und dass er beim Vorbesitzer optimal lief...
Hast Du trotzdem den Vergaser schon mal gereinigt, Schwimmernadelventil gecheckt, geprüft, ob alle Düsen in Ordnung sind?

Bist Du sicher, dass es ein "Solo-Vergaser" ist? Die Teile werden auch gerne mal als Einzelstücke aus einer Vergaserbatterie verkauft,
und hinterher gibt es nicht selten Einstellungsprobleme, bzw. Probleme mit diversen Unterdruckschläuchen (gabs hier vor längerer Zeit mal hier im Forum...)

Trotz allem würde ich - wenn´s meiner wäre, mal ein Stück Benzinschlauch OHNE Filter zwischen Tank und Vergaser klemmen....
(Wegen dem Ding mit den Pferden vor der Apotheke... :teufel: )

Wenn all das nicht hilft, würde ich mich mal mit Mikuni-Topham in Verbindung setzen ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste