Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

"Plauderquatsch mit dem jungen Schimmi und dem netten Onkel"
Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 3037
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 07.06.2021 17:32

Mit dem Design sind dem Hersteller aber alle Pferde durchgegangen :crazy:
US Army und Japanische Großserientechnik da glaube ich eher an den Weihnachtsmann

also Dieter das Teil ist bestimmt M :thumbup: ega selten

MfG. Holger
:wavey: :wavey: :wavey:

Ich traute ja den Frieden - und somit meinen von der grauen Elster leicht getrübten Augen auch nicht.... :crazy: :crazy: :crazy: aber ich hab die US-Armee-Version mal mit der " richtigen" von Zylmex verglichen....und die grüne ist eben bis auf Farbe und Dekor 101%ig mit der originalen identisch.....

Weiß der Vogelgeier, was den Hersteller dabei geritten hat ne DR 350 im Modell 1:18 nen US-Army - Look zu verpassen... :think: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Nichts desto trotz freu ich mich wie ein kaukasischer Steppen-Kasuar nach dem Friseurbesuch, das ich das Dingens ergattern konnte :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana:

Basti
Advanced Member
Beiträge: 71
Registriert: 30.06.2017 10:27
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Basti » 07.06.2021 19:42

Mega cool was du da machst! Respekt :bier: :respekt:

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 3037
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 07.06.2021 19:43

Mega cool was du da machst! Respekt :bier: :respekt:
Danke! :bier:

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3891
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dumbo 2004 » 07.06.2021 21:31

@Dumbo: Darfst dich ruhig auch ein bißchen für mich mit freuen :rolleyes: :kiss: :freunde: :wub:
Na gut..... wenn Du willst, dann freu ich mich jetzt mal ein wenig mit Dir.... :bier: :stompede: :banana: :banana: :joman: :laola: :bananalove: :bananalove: :kiss: :kiss: :whistling:
Die Teile müssen wirklich sehr selten sein.
Kann mich dran erinnern, dass ich früher auf der Kerb an der Schießbude (die, die immer das bill.. äh tolle Chinazeug auf die Gipsröhrchen stecken) immer auf den Stern auf´m Tank gezieht - UND auch getroffen hab. Ich kann mit vor Stolz geschwollener Brust von mir behaupten, dass ich einige Duzend davon weggepustet hab :joman: Das hab ich alles nur für DICH gemacht :kiss: :wub:

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 3037
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 08.06.2021 02:26

die immer das bill.. äh tolle Chinazeug auf die Gipsröhrchen stecken) immer auf den Stern auf´m Tank gezieht - UND auch getroffen hab. Ich kann mit vor Stolz geschwollener Brust von mir behaupten, dass ich einige Duzend davon weggepustet hab :joman: Das hab ich alles nur für DICH gemacht :kiss: :wub:
*HACH!* :wub: :kiss: :freunde:

Du bist und bleibst eben ein Goldschmatz...äähh GoldSCHATZ! :thumbup: :bier: :clap:

Hast dir soviel Mühe gegeben, nur um dafür zu sorgen das wat weiß ich - 70 Jahre später oder so die Dinger mega ultra super duper selten sind, und quasi nur noch ein Einziges für´s kleine dicke Dieterle übrig bleibt.

*HACH!* :wub: :kiss: :freunde:

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 3037
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 10.06.2021 06:46

Tach zusammen :wavey:

Huuuhuuuuuuuhhhliiiiiii - Duuuumbooooooo :wavey: :wavey: :wavey: :wavey: :wavey:

So, hier die neuesten "schnäppchen" in Sachen Modell-Motorräder.

Die Yamaha ist ungewöhnlich groß - 35 cm lang - ca. 22 cm hoch. Wusste gar nicht, das es mal so große Fertigmodelle gab - man lernt eben nie aus..nimmt man aber mit, für läppische Dreifuffzich :good:
SAM_0007.JPG
Hier ein ganz besonderer Fang - dürfte wohl nicht mehr all zu viele davon geben - 1 x pur - 1 x original-verpackt.

Soll wohl der 250er MZ GS entsprechen - gefällig gemacht - mit eindeutig dominierenden "Spielzeug-Charakter" - eben so, wie ich es mag :thumbup: In der Summe für beide 11 € bezahlt.....ein Betrag den ich im Alltag in 1,2 Sekunden kalorien - technisch umsetze :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:


SAM_0004.JPG
SAM_0005.JPG

Ich freu mich :banana:

Benutzeravatar
dicker
Advanced Member
Beiträge: 263
Registriert: 17.11.2014 20:14
Wohnort: neuzelle
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von dicker » 10.06.2021 16:42

in echt heutzutage so selten und eigentlich Unbezahlbar :(

Ich hatte als junger Mensch im alter von 15-16 Jahren die Gelegenheit solche Teile in echt zu bestaunen beim
- MC Bandstahl Eisenhüttenstadt der auch international sehr erfolgreich in der Spitze mitfuhr-
komme ja aus der Gegend, und vor diesem Hintergrund entstand auch die Liebe zum im Dreck wühlen :D
da waren die Teile für uns Pimmfe genau soweit entfernt wie die Vorstellung sich irgend wann mal ein Japanisches Enduro Modell von Suzuki oder
Yamaha kaufen zu können. :mopped:
MfG. Holger
Viele Leute kommen ungefragt, aber nur ein Freund weiß wann er gehen soll!

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 3037
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 11.06.2021 09:23

in echt heutzutage so selten und eigentlich Unbezahlbar :(
Ich hoffe mal das die wenigen Maschinen die es noch gibt in Museen stehen - und NICHT mehr bei Klassik-Veranstaltungen gefahren werden....auch wenn sie dafür gebaut wurden.
Ich hatte als junger Mensch im alter von 15-16 Jahren die Gelegenheit solche Teile in echt zu bestaunen beim
- MC Bandstahl Eisenhüttenstadt der auch international sehr erfolgreich in der Spitze mitfuhr-
komme ja aus der Gegend, und vor diesem Hintergrund entstand auch die Liebe zum im Dreck wühlen :D
Ging mir ähnlich. Bei mir war es die Nähe ( nicht mal 8 KM ) zu einer einstigen EM und WM-Crossstrecke...mit 11 Jahren das erste mal bei so einer Veranstaltung als Zuschauer gewesen - und sofort inifizidiert worden....

Noch vor meinem 18. Geb-Tag stand dann schon die GS 490 im Keller . welche dann auch AN meinem 18 Geburtstag ( FS-Prüfung an diesen Tag abgelegt als erster, in aller Herrgottsfrüh - ich wollte ja noch auf die Zulassungsstelle ) zugelassen und aus dem Keller bugsiert wurde. :mopped:

Benutzeravatar
toqunare
Advanced Member
Beiträge: 589
Registriert: 11.06.2011 03:36
Wohnort: Bucaramanga/ Kolumbien
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von toqunare » 11.06.2021 14:19

Was man nicht alles macht wenn kein Platz mehr auf dem Grundstück ist für ne zweite Doppelgarage :D

Super Hobby was du da hast Dieter :thumbup: :bier:

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 3037
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 12.06.2021 05:21

Was man nicht alles macht wenn kein Platz mehr auf dem Grundstück ist für ne zweite Doppelgarage :D

Super Hobby was du da hast Dieter
Vielen Dank :bier:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste