Mikuni TM33

Zubehör, Kleidung, alles rund um die DR. Technische Probleme bitte im Support-Forum posten.
Benutzeravatar
Grisu63
Advanced Member
Beiträge: 31
Registriert: 18.05.2020 13:27
Kontaktdaten:

Mikuni TM33

Beitrag von Grisu63 » 09.07.2020 20:35

Hallo habe mir einen Mikuni TM33 besorgt, weil mein alter Vergaser wohl schrott ist. Auf der DR Big Shop Seite hörte sich das einfach ein. Kaufen, einbauen fertig.

Jetzt muss ich feststellen, dass der Gaszug auf der anderen Seite ist und ich den Vergaser überhaupt nicht reinbekomme, weil der Bremsausgleichsbehälter stört. Ich kann das Ding drehen und wenden, es will nicht rein.

Jetzt habe ich so viel über umbauen bei dem Ding gehört, dass mir ganz schummerig wird. Gasgriff umbauen, Ansaugstutzen ändern oder umbauen.
Ich habe über so viele DRs mit TM33 gelesen, dass ich dachte der Einbau wäre ein Kinderspiel :mopped: Weit gefehlt. Gibt es irgendwo ein Video oder Einbauanleitung?
Grüße Michael
:rolleyes:

Fuhrpark: DR 350 S Baujahr 1993, V-Strom DL 1000 Baujahr 2016

Leininger Bandit
Advanced Member
Beiträge: 104
Registriert: 10.12.2014 15:43
Kontaktdaten:

Re: Mikuni TM33

Beitrag von Leininger Bandit » 09.07.2020 21:04

Der wird doch von der linken Seite eingebaut. Der Bremsflüssigkeitsbehälter ist ja rechts. ( und auch nur mit einer Schraube befestigt)
Der Luftfilterkasten muss losgeschraubt werden (4 Schrauben), damit er ca. 1-2 cm nach hinten geschoben werden kann. Dann muss man halt ein bisschen drücken. Da darf man nicht zu zimperlich mit den Gummis sein. Auf die Gummis bzw. die Stutzen vorher ein bisschen Öl streichen hilft auch ein wenig. Dass der Gaszug nicht passt könnte schon sein. Muss man halt ausprobieren und ggf. einen neuen bestellen. Ist alles kein Hexenwerk, aber auch nicht in 5 Minuten erledigt.
LG, Michael L.

Benutzeravatar
Grisu63
Advanced Member
Beiträge: 31
Registriert: 18.05.2020 13:27
Kontaktdaten:

Re: Mikuni TM33

Beitrag von Grisu63 » 09.07.2020 21:33

Naja, dass das nicht in 5 MInuten klappt ist mir schon klar ;) . Aber wie gesagt, die Gaszüge sind doch beim Original links, bei dem TM33 rechts. Wie soll das denn gehen? Muss ich da komplett irgendwas umbauen?

Mh. Luftfilterkasten verschieben, muss ich mal sehen. Das ist schon mal ein guter Tip. Den Originalen rein und raus zu bekommen war schon ne Frickelei. Zumindest für mich :teufel: Das klappte meist nur mit meditativen Fluchen und homoöpathischen Schreien. :teufel:
Ich bin einfach davon ausgegangen, alten raus, neuen rein fertig :huh: ....
Grüße Michael
:rolleyes:

Fuhrpark: DR 350 S Baujahr 1993, V-Strom DL 1000 Baujahr 2016

Benutzeravatar
el_lobo
Advanced Member
Beiträge: 583
Registriert: 11.01.2013 08:52
Wohnort: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens!
Kontaktdaten:

Re: Mikuni TM33

Beitrag von el_lobo » 10.07.2020 00:03

Grisu63 hat geschrieben:
09.07.2020 21:33
... Aber wie gesagt, die Gaszüge sind doch beim Original links, bei dem TM33 rechts.
Wie soll das denn gehen? Muss ich da komplett irgendwas umbauen? ...
Der Gaszug muss für den TM rechts am Rahmen lang laufen!
Er muss halt neu verlegt werden ... ;)
Sei froh dass du keinen Anlasser hast, da ist das gefrickel noch schlimmer! :D
'ne Nutte kauft 'ner Nonne 'nen Duden

Leininger Bandit
Advanced Member
Beiträge: 104
Registriert: 10.12.2014 15:43
Kontaktdaten:

Re: Mikuni TM33

Beitrag von Leininger Bandit » 10.07.2020 08:09

Bei meinem TM 33 und TM 36 werden die Züge bzw. ein Zug links am Vergaser eingehängt, ähnlich wie bei dem BST, von außen gut sichtbar. Der Zug verläuft ebenfalls links wie bei dem BST. Gibt es da vielleicht verschiedene Varianten des TM?


Benutzeravatar
el_lobo
Advanced Member
Beiträge: 583
Registriert: 11.01.2013 08:52
Wohnort: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens!
Kontaktdaten:

Re: Mikuni TM33

Beitrag von el_lobo » 10.07.2020 14:37

Hessler zeigt nur ein "Symbolfoto" :rolleyes:
Bei Topham z.B. sieht der TM33 so aus:

DR350TM33-12.opt.jpg
DR350TM33-12.opt.jpg (139.63 KiB) 342 mal betrachtet
;)
'ne Nutte kauft 'ner Nonne 'nen Duden

Leininger Bandit
Advanced Member
Beiträge: 104
Registriert: 10.12.2014 15:43
Kontaktdaten:

Re: Mikuni TM33

Beitrag von Leininger Bandit » 10.07.2020 20:35

Ich bin jetzt platt. Meiner ist spiegelverkehrt. Jetzt verstehe ich das Problem.

Leininger Bandit
Advanced Member
Beiträge: 104
Registriert: 10.12.2014 15:43
Kontaktdaten:

Re: Mikuni TM33

Beitrag von Leininger Bandit » 10.07.2020 20:36

Nicht nur seitenverkehrt, auch etwas anders aufgebaut sehe ich gerade.

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3685
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Mikuni TM33

Beitrag von Dumbo 2004 » 10.07.2020 20:38

Nicht nur seitenverkehrt, auch etwas anders aufgebaut sehe ich gerade.
Kannst Du mal ein Bild davon posten?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste