SHC OHNE FUNKTION

technische Probleme mit der DR? Klappt was mechanisch / elektrisch nicht? Fragen und Antworten hier.
Antworten
thomaslemanzick
Member
Beiträge: 16
Registriert: 22.07.2014 19:44
Kontaktdaten:

Beitrag von thomaslemanzick » 24.07.2014 18:38

Moin moin, bei meiner dr 350 funtioniert das shc nicht. Das rad am lenker steht auf H aber an der feder im schauglaus bleibt alles auf L stehen. Muss man da was entlüften oder auffüllen oder bin ich einfach zu blöd für die Bedienung :-))))))

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2538
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter M. » 24.07.2014 21:21

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->Muss man da was entlüften oder auffüllen oder bin ich einfach zu blöd für die Bedienung :-))))))

Entlüften kann man da nix - es ist laut Suzuki ein geschlossenes System.
Wenn man Gabel / Federbein ausbauen möchte - soll laut Suzuki der Druckzylinder unter dem Tank auseinander geschraubt werden - Spezialwerkzeug laut Suzuki erforderlich. Die Schrauben oben an den Schläuchen sollen unter keinen Umständen geöffnet werden, weil sonst Luft in das System kommen, und die Funktion beeinträchtigen kann.

Ich musste beim letzten Gabeltausch einen Schlauch öffnen. Hab dies aufgebaut bei "entlasteter" Gabel gemacht - und kann keine Funktions-Beeinträchtigung feststellen.


Wenn es nicht funktioniert:

Würde ich zuerst mal schauen ob der Seilzug oben am Drehknopf und unten am "Ventil" eingehängt ist, und ob alle Schläuche auch angeschlossen sind.

Wenn da alles passt liegt der Verdacht nahe das der Vorbesitzer die Höhenverstellung wohl außer Betrieb genommen hat.
Dies geht wohl am einfachsten wenn der die Kolbenstangen der Druckzylinder oben in der Gabel von der Gabel getrennt hat ( die Kolbenstangen abgeschraubt hat )
Um das fest zu stellen muß oben an der Gabel die 40 mm Mutter gelöst, und dann die Gabelrohre nach unten weg gezogen werden.

Sind die Kolbenstangen noch montiert dürfte der Fehler wohl in einer Undichtheit innerhalb des Systems liegen.

Es gibt wohl in Deutschland eine Werkstatt, welche die SHC-Systeme generalüberholt - Kosten muß man erfragen.

http://www.hessler-motorsport.de/

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3572
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Beitrag von Dumbo 2004 » 25.07.2014 09:06

Moin thomaslemanzick,
funktioniert das SHC definitiv nicht, oder weißt Du nicht, wie´s funktioniert?
Ich hab vom SHC absolut null Plan....
Aber vielleicht erklärt Dir hier einer von den Spezi´s mal die richtige Handhabung :rolleyes:
Bis dann dann
Dumbo


Der, der mit Hajo´s Hillclimb-Bitch
den Hillclimb 2006 in Dreckenach gewonnen hat, ihn sich 2008 erneut erkämpft hat, 2009 wieder die größte Weite erziehlt hat, von dem Damenteam überrollt wurde, und somit den Pechvogel des Wochenendes errungen hat

http://www.irish-setter-vom-wispertal.de

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2538
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter M. » 25.07.2014 12:55

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->Aber vielleicht erklärt Dir hier einer von den Spezi´s mal die richtige Handhabung

Was gibts da zu erklären? Ausser den Knopf in zwei verschiedene Richtungen zu drehen gibst da nix..Öffnen und schließen - den Rest macht das Moped.

Wenn es top i.O. ist, dauert es nur wenige Gabelhübe, bis es voll "aufgepumpt" ist - wenn es schon "in die Jahre "gekommen,aber noch dicht ist, ich sag mal 100 meter Fahrt. Ich kann meins im Stand hoch pumpen - Vorderradbremse ziehen - ein paar Mal schaukeln - und gut.

Es spielt auch keine Rolle ob man den Drehknopf während der Fahrt betätigt - logischerweise geht das Moped dann schneller runter und wieder hoch. Dreht man im Stand auf dauerts eben etwas, bis es oben ist.

Mit der Verstell-Möglichkeit unten am Ventil - wo die Seilzüge rein gehen, habe ich mich auch noch nicht beschäftigt.
Zuletzt geändert von Dieter M. am 06.01.2015 20:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3572
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Beitrag von Dumbo 2004 » 25.07.2014 13:52

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->Was gibts da zu erklären?

DAS zum Beispiel:

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->Ausser den Knopf in zwei eerschiedene Richtungen zu drehen gibst da nix..Öffnen und schließen - den Rest macht das Moped.

Wenn es top i.O. ist, dauert es nur wenige Gabelhübe, bis es voll "aufgepumpt" ist - wenn es schon "in die Jahre "gekommen,aber noch dicht ist, ich sag mal 100 meter Fhart. Ich kann meins im Stand hoch pumpen - Vorderradbremse ziehen - ein paar Mal schaukeln - und gut.

Ich denke mal, ein "Neuling", der sich noch nie mit der Materie beschäftigt hat, wird das nicht auf Anhieb wissen ;)

Edit: Vielleicht noch für mich zum mitschreiben.....

Hochpumpen= Knopf öffnen, fahren oder "schaukeln".... wenn Moped oben Knopf schließen?

Und ablassen?
Bis dann dann
Dumbo


Der, der mit Hajo´s Hillclimb-Bitch
den Hillclimb 2006 in Dreckenach gewonnen hat, ihn sich 2008 erneut erkämpft hat, 2009 wieder die größte Weite erziehlt hat, von dem Damenteam überrollt wurde, und somit den Pechvogel des Wochenendes errungen hat

http://www.irish-setter-vom-wispertal.de

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2538
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter M. » 25.07.2014 16:09

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->Edit: Vielleicht noch für mich zum mitschreiben.....


Unser Dumbo - ein Schelm - :lol: - stets für einen Ulk bereit, gefällt mir :)

Wenn der Knopf auf "L" steht - ist das System Entlastet - man fährt tiefer gelegt. Jetzt will ich höher sitzen - ich drehe den Knopf auf " H" - das Mööp pumpt sich hinten hoch - und der Knopf bleibt auf "high" solange ich das so haben will.

Wenn ich z.B. vom Gelände wieder auf die Strasse fahre, und dort eine etwas bessere Strassenlage haben will - dreh ich den Knopf wieder zurück auf "L" - das Heck senkt sich spürbar ab und bleibt auch unten. :mopped:

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3572
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Beitrag von Dumbo 2004 » 25.07.2014 16:17

@ Dieter: Schön, dass ich Dich ein wenig erheitern konnte ;)
Ich fahre jetzt über 10 Jahre DR ohnd SHC, und hatte bis jetzt nie die Chance einen SHC-Fahrer von Anfang bis Ende des "Hochpumpprozesses" erleben zu dürfen...
Ausser Andrea mal beim DR-treffen - Da pumpte sie aber schon, wie von Dir beschrieben mit angezogener Handbremse.
Von daher interessiert es mich schon, wie das System richtig funktioniert, wenn es funktioniert :rolleyes:
Bis dann dann
Dumbo


Der, der mit Hajo´s Hillclimb-Bitch
den Hillclimb 2006 in Dreckenach gewonnen hat, ihn sich 2008 erneut erkämpft hat, 2009 wieder die größte Weite erziehlt hat, von dem Damenteam überrollt wurde, und somit den Pechvogel des Wochenendes errungen hat

http://www.irish-setter-vom-wispertal.de

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2538
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter M. » 25.07.2014 16:21

@Dumbo2004

Hee, halt, STOP! ich wollte mich in keinster Weise über dich lustig machen - sowas liegt mir fern, wenn du diesen Eindruck bekommen hast, entschuldige ich mich dafür hiermit in aller Form. :friede:

Ich fand eben deine Formulierung der Frage gut, um nicht zu sagen "cool". ;)

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3572
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Beitrag von Dumbo 2004 » 25.07.2014 16:25

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->Hee, halt, STOP! ich wollte mich in keinster Weise über dich lustig machen - sowas liegt mir fern, wenn du diesen Eindruck bekommen hast, entschuldige ich mich dafür hiermit in aller Form.

Mach Dich mal locker - Das hab ich auch nicht so aufgefasst ..... erkennst Du den Smilie neben dem Satz :P
Bis dann dann
Dumbo


Der, der mit Hajo´s Hillclimb-Bitch
den Hillclimb 2006 in Dreckenach gewonnen hat, ihn sich 2008 erneut erkämpft hat, 2009 wieder die größte Weite erziehlt hat, von dem Damenteam überrollt wurde, und somit den Pechvogel des Wochenendes errungen hat

http://www.irish-setter-vom-wispertal.de

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2538
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter M. » 25.07.2014 16:35

@Dumbo2004

:bier:

Zurück zum SHC-System: ich muß irgendwo noch Unterlagen haben, was mit mit der Einstellschraube unten am Hauptventil verstellen kann. Sobald ich die gefunden habe, poste ich es hier.

Die Frage was besser ist USD-Gabel mit SHC oder Standard-Fahrwerk vermag ich nicht zu beantworten. Was ich sagen kann das die SHC allemal komfortabler ist, weil es abgesenkt das aufsteigen erleichtert - und etwas besser ( liegt auch an der Bereifung ) auf der Strasse liegt. :mopped:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste