Moped komplett ohne Elektrik

Zubehör, Kleidung, alles rund um die DR. Technische Probleme bitte im Support-Forum posten.
Benutzeravatar
kanashiro
Member
Beiträge: 11
Registriert: 27.07.2018 18:51
Kontaktdaten:

Re: Moped komplett ohne Elektrik

Beitrag von kanashiro » 17.09.2018 18:12

Dumbo! Es hat geklappt! :stompede:

Zwar hatte ich mir vorgenommen erst im Winter wieder zu schrauben - aber wie das so ist ;) Ich habe den Fehler finden können und jetzt läuft der Drehzahlmesser. Also deiner. Meiner läuft nicht mehr, weil ich ihn zu weit auseinander genommen habe und jetzt schleift der Zeiger und verhakt sich. Was ein elend... Darf man nicht drüber nachdenken.

Jedenfalls habe ich jetzt noch ein Cockpit mit hakender Drehzahlnadel bei mir rumfliegen und darüber hinaus natürlich noch Wildwurst. Einmal eine Wildschweinwurst und eine gekuttete, geräucherte Hirschwurst, die sich fantastisch in einer Linsensuppe macht! Jaja, die kalte Jahreszeit kommt; da passt das wunderbar.

Kann man dich am 28.09.18 besuchen? Von dir aus fahre ich dann in die Eifel.

Und hat hier noch jemand Interesse an einem 3/4 Cockpit?

Besten Dank und mit Gruß
kanashiro

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3462
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Moped komplett ohne Elektrik

Beitrag von Dumbo 2004 » 17.09.2018 21:22

Dumbo! Es hat geklappt! :stompede:
Na siehste - geht doch :good:
darüber hinaus natürlich noch Wildwurst. Einmal eine Wildschweinwurst und eine gekuttete, geräucherte Hirschwurst, die sich fantastisch in einer Linsensuppe macht! Jaja, die kalte Jahreszeit kommt; da passt das wunderbar.
Da freue ich mich schon drauf. Hast Du die selbst gemacht?
Auf jeden Fall hat so etwas leckeres bei uns keine große Überlebenschance :teufel:
Kann man dich am 28.09.18 besuchen? Von dir aus fahre ich dann in die Eifel.
Generell ja,
Müssen halt die Uhrzeit etwas absprechen, da ich im Moment recht unregelmäßig arbeiten gehe (Wiedereingliederung....)
Zur Not fährst Du über Rüdesheim (am Rhein).... ;)

Fricked34
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24.09.2018 13:54
Kontaktdaten:

Re: Moped komplett ohne Elektrik

Beitrag von Fricked34 » 24.09.2018 13:55

Sie soll nun dem zugeführt werden, wozu sie eigentlich gedacht ist

Benutzeravatar
kanashiro
Member
Beiträge: 11
Registriert: 27.07.2018 18:51
Kontaktdaten:

Re: Moped komplett ohne Elektrik

Beitrag von kanashiro » 26.09.2018 06:30

Hey Dumbo,

wie steht's bei dir am Freitag? Ich würde versuchen, am Nachmittag zu kommen.
Dumbo 2004 hat geschrieben:
17.09.2018 21:22
Da freue ich mich schon drauf. Hast Du die selbst gemacht?
Nee, leider nicht, aber mein Nachbar aus dem Dorf. Der ist Jäger und Metzgermeister. Da schaue ich von Zeit und Zeit in seine Truhe :P

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3462
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Moped komplett ohne Elektrik

Beitrag von Dumbo 2004 » 26.09.2018 13:06

Hey Dumbo,

wie steht's bei dir am Freitag? Ich würde versuchen, am Nachmittag zu kommen.
Am Freitag Nachmittag bin ich in auf der Arbeit in Rüdeseim (am Rhein).
Du kannst mich aber auch gerne dort besuchen, und wir trinken ein Käffchen oder "ähnliches"....

Benutzeravatar
kanashiro
Member
Beiträge: 11
Registriert: 27.07.2018 18:51
Kontaktdaten:

Re: Moped komplett ohne Elektrik

Beitrag von kanashiro » 26.09.2018 13:56

Na dann freue ich mich über eine Adresse und Telefonnummer über PN und ich sehe zu, dass ich Eis für die Würstchen vorbereite. Nicht, dass denen zu warm wird den Tag über :wavey:

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3462
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Moped komplett ohne Elektrik

Beitrag von Dumbo 2004 » 26.09.2018 15:23

Na dann freue ich mich über eine Adresse und Telefonnummer über PN
Ist raus :wavey:

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3462
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Moped komplett ohne Elektrik

Beitrag von Dumbo 2004 » 11.07.2019 12:28

Kurzes Update.....
SIE LEBT :mopped:
Nachdem ich gestern etwas Zeit investiert habe, läuft sie wieder.
Zündfunken hat sie ja damals schon gehabt, ist aber nicht freiwillig angesprungen.
Ich hab dann gestern versucht, sie 3km bergab anzurollen - leider ohne Erfolg.
Das gute Stück dann auf dem Hänger wieder nach oben verfrachtet, Sprit raus (war nur ein kleiner Rest, und der schon über 3 Jahre alt.....) neuen rein, Bremsenreiniger in den Luftfilter gesprüht - und siehe da: nach dem ersten Kick war sie da :banana:
Ich hab ihr dann noch einen Killschalter unterhalb der Sitzbank spendiert, da ich das ganze Original-Geraffel abgebaut hab.
Nun kann sie endlich wieder ihrer eigentlichen Bestimmung zugeführt werden :teufel:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste