Nachbau Rahmenschützer

Zubehör, Kleidung, alles rund um die DR. Technische Probleme bitte im Support-Forum posten.
Antworten
Dakaristi
Advanced Member
Beiträge: 627
Registriert: 06.08.2013 11:07
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Rahmenschützer

Beitrag von Dakaristi » 05.01.2019 15:47

Irgendwie mag ich manchen Menschen nicht ....

bombes
Member
Beiträge: 14
Registriert: 17.02.2013 15:15
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Rahmenschützer

Beitrag von bombes » 12.01.2020 22:21

Hallo,
Ich habe diese Beiträge jetzt erst alle gelesen und ich würde wirklich gern einen Satz haben Schützer erwerben .
Bitte nimm Kontakt mit mir auf damit mir die Details klären.
Vg Bombes

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 3014
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Rahmenschützer

Beitrag von Dieter M. » 13.01.2020 08:04

@Bombes

Ich würde warten....und lesen:

https://www.dr350-forum.de/forum/viewto ... 13&t=18403

Hühüpf
Advanced Member
Beiträge: 33
Registriert: 22.04.2019 08:21
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Rahmenschützer

Beitrag von Hühüpf » 07.03.2020 17:22

Hallo Leute,

hab vielleicht etwas Interessantes für Euch: In einer DR-350-Gruppe auf Facebook bin ich dem Franzosen Quentin Simon begegnet, der die Rahmenschützer aus GFK nachbaut und zum Preis von Euro 70/Paar (inkl. Versand innerhalb Europas) anbietet. Ich hab (noch) keine Erfahrung mit den Teilen und kann über ihre Qualität nichts aussagen. Auf die Frage, ob der die Schützer selbst herstellt, war seine Antwort:
Yes i use a mold, and its made with gelcoat, fibreglass and resin. i can take an order if you want a set, can be finish tomorrow and ready to ship monday

Hier der Link zum Posting und zwei Fotos der Teile:
https://www.facebook.com/groups/4742311 ... 655880461/
Suzuki DR 350 Rahmenschützer.jpg
Suzuki DR 350 Rahmenschützer 2.jpg
Viele Grüße,

Adi

Elliot
Advanced Member
Beiträge: 349
Registriert: 07.09.2007 11:25
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Rahmenschützer

Beitrag von Elliot » 07.12.2020 14:13

Hallo DR Freunde,
Ich bin jetzt ebenfalls einen teuren Weg gegangen und habe meine Rahmenschützer scannen und in 3D drucken lassen. Das Ergebnis scheint mir gar nicht so ungeeignet, was die Ähnlichkeit des Kunststoffs betrifft. Die Oberflächenstruktur ist natürlich deutlich anders und wird sicher mehr Dreck festhalten. Daher würde ich beim zweiten Mal nicht Weiß wählen.
Muss ich aber hoffentlich sobald nicht.
Der Scan hat natürlich auch übernommen, was an Porigkeit nicht zu verbergen und dann auch nicht wegzurechnen war. Ich empfehle also, dass der oder diejenige von euch, deren Schützer noch den besten Erhaltungszustand zeigen, das auch mal machen. Und dann anbieten.
Wer keine Lust dazu hat, aber interessiert ist, kann sich ja an die Bude wenden, die jetzt die Datei von meinen als Prototypen hat. Sollte dann ja günstiger sein, als bei mir 😬
Info@3ddesigndruck.de , kleiner Laden in Potsdam
Ich habe es für euch getan! 😩💸💸💸😆😁
Habt immer gute Fahrt und halbwegs unaufgeregte Feiertage.
BG Elliot
1270894E-5089-4FAD-9DA5-23ABE1A7D83C.jpeg

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 3014
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Rahmenschützer

Beitrag von Dieter M. » 07.12.2020 16:31

Ich bin jetzt ebenfalls einen teuren Weg gegangen
Naja....ich denke mal das alle Interessenten gerne wissen würden Wie TEUER den der Weg nu war... :think:

chrissy9991
Advanced Member
Beiträge: 99
Registriert: 28.01.2016 18:26
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Rahmenschützer

Beitrag von chrissy9991 » 07.12.2020 16:43

Coole nummer, welches druckverfahren hast du gewählt? Und ist die 3d Datei erhältlich?

Benutzeravatar
Frank M
Advanced Member
Beiträge: 67
Registriert: 18.07.2020 20:29
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Rahmenschützer

Beitrag von Frank M » 07.12.2020 16:45

und wer nicht ganz ungeschickt ist, kann sich sowas auch in 1,5er Alublech am Wochenende mal selber bauen.

Sooo schwierig ist das garnicht...

Rahmenschutz Alu - XT500.jpg

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3879
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Rahmenschützer

Beitrag von Dumbo 2004 » 08.12.2020 20:10

und wer nicht ganz ungeschickt ist, kann sich sowas auch in 1,5er Alublech am Wochenende mal selber bauen.

Sooo schwierig ist das garnicht...
Sieht doch recht ordentlich aus :clap:
Gibt´s schon ein Youtube-Tutorial dazu ?

Benutzeravatar
Frank M
Advanced Member
Beiträge: 67
Registriert: 18.07.2020 20:29
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Rahmenschützer

Beitrag von Frank M » 09.12.2020 01:29

:D da muss ich dich entäuschen, die sind ganz oldschool aus einer Laune raus ohne Film- oder Tonaufnahmen entstanden.

Die Vorgehensweise ist bei sowas aber eigentlich immer gleich, Pappstück randrücken, anzeichnen, ausschneiden, auf Alublech übertragen und ausschneiden, andrücken, fertig. ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], toqunare und 1 Gast