Hallo Zusammen

Regeln für das Forum, Ankündigungen, Meinungen, Anregungen
Benutzeravatar
dicker
Advanced Member
Beiträge: 228
Registriert: 17.11.2014 20:14
Wohnort: neuzelle
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von dicker » 20.11.2019 17:28

:welcome:

MfG. Holger
Viele Leute kommen ungefragt, aber nur ein Freund weiß wann er gehen soll!

Joern5467
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 17.11.2019 11:24
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Joern5467 » 21.11.2019 17:58

Danke Holger :wavey:

@Dumbo

Möglichst kleinste Strassen und zunehmend daneben :)
Bin gern abseits unterwegs, allerdings mehr im Sinne "Enduro-Wandern" (ging auch mit der BMW gut) ...
Da es aber nicht überall geht und ich eben auch Strasse fahre, soll sie auch verkehrstauglich bleiben :thumbup:
(das Moped kann im Gelände eh soviel mehr als ich, dass geht auch so :rofl: )

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3499
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Dumbo 2004 » 21.11.2019 21:32

Dann sollte unter normalen Umständen auch die original Übersetzung reichen.
Wenn dann doch mal steile Auffahrten geplant sind, kann man ja immer noch an der Übersetzung spielen...
(das Moped kann im Gelände eh soviel mehr als ich, dass geht auch so :rofl: )
Ich glaube, das geht vielen von uns so :rolleyes:

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2423
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Dieter M. » 22.11.2019 10:16

Ich glaube, das geht vielen von uns so :rolleyes:
Ach, mein Dumbochen :wub: Wie recht du wieder hast. Ich denke mal die Wenigsten hier sind ambitionierte Wettbewerbsfahrer...sondern eher Gelegenheits - und Hobby-Enduristen. Der eine wird besser fahren können, der andere weniger gut - der dritte sieht sich selbst noch als Anfänger und fährt eben entsprechend langsamer und weniger schwierigererere ( :rolleyes: ) Strecken /Wege.

Kommt ja auch auf die Gegend an in der man lebt - und letzt-endlich auch auf die Kohle die man zur Verfügung hat.

Ich selbst sehe mich als Hobby u. Gelegenheitsfahrer.....die mir zur "Verfügung stehenden LEGALEN Strecken" beschränken sich insg. auf ca 20 KM Feldwegstrecke, mit zwei Auf/Abfahrten und je nach Witterung auch mit ein paar Wasserdurchfahrten.

Die Engländer haben dafür eigens ein Wort kreiert: "Green-Laning"....denen kommt da aber deren Gesetzgebung entgegen was das Benutzen von privaten Feld- und Grundstückwegen betrifft.


Ich sach immer: Jeder wie er kann und will - müssen tut keiner...außer vielleicht ab und zu mal Pipi und etwas mehr, aber das ist etwas völlig anderes und gehört hier nicht her. :good:

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3499
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Dumbo 2004 » 25.11.2019 23:10

aber das ist etwas völlig anderes und gehört hier nicht her.
DIETER.....
Den Satz nehm ich Dir aber ein klitzekleines Bisschen übel.....
Als Meister des :ot: :ot: :ot: :ot: :ot: :ot: :ot: müsstest Du jetzt eigentlich zu Staub verfallen....
Gemeinsam bilden wir doch das Traumpaar des Offtopics, wie Tom und Jerry, Tim und Lassie, Sissi und Franz, Siegfried und Roy.....
Ich bin echt niedergeschlagen :nono: :gelbe: :nanana:

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2423
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Dieter M. » 26.11.2019 06:30

DIETER.....
Den Satz nehm ich Dir aber ein klitzekleines Bisschen übel.....
Als Meister des :ot: :ot: :ot: :ot: :ot: :ot: :ot: müsstest Du jetzt eigentlich zu Staub verfallen....
Gemeinsam bilden wir doch das Traumpaar des Offtopics, wie Tom und Jerry, Tim und Lassie, Sissi und Franz, Siegfried und Roy.....
Ich bin echt niedergeschlagen :nono: :gelbe: :nanana:
Ja...aber...aber....... :heul: :heul: :heul: ..herzallerliebstes Dumbo-Moppelchen :console: :console: :console:
:wub: :wub: :wub: :wub: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: ich......ich kann doch hier nicht in allen Details beschreiben wie das ist wenn ich da mal mit der DR im Wald unterwegs bin, und ich plötzlich spüre das der Mietvertrag mit dem Schnitzel, das ich am Vortag gegessen habe abgelaufen ist und die Zwangsräumung unmittelbar bevor steht :crazy: :crazy: :crazy: :glotz: :glotz: :glotz: :glotz: :glotz: :uups: :uups: :uups: :uups:

Wenn ich NICHT mit der DR im Wald unterwegs bin, sondern beispielsweise zu FUß....wenn Saison ist, und ich Pilze suchen bin.....du als Koch wirst das nachvollziehen können, das man Pilze suchen geht, im Wald....wenn Saison ist :bier: :good: :freunde: :freunde: ...ja, also wie gesagt wenn ich im Wald Pilze suchen bin, und ich DA merke das sich mein Verdauungstrakt dazu bereit erklärt hat, für die bevorstehende, ultra-leckere Pilz-Mahlzeit Platz zu schaffen....ja DAS ist etwas völlig anders :good: ..

Also: Wenns einen mal trifft - zu Fuß im Wald...z.B. beim Pilze suchen.....und man noch genügend Zeit dazu hat....normalerweise spürt man das ja ein paar Minuten vor der eigentlichen Eruption dann sucht man sich zunächst ein ruhiges Plätzchen, darf ruhig etwas kuschelig und beschaulich sein, vielleicht mit freien Blick in ein Tal, oder sooo.....dann gräbt man mit dem Messer, einem Stock,oder dem Stiefelabsatz ein Loch das für die bevorstehende Ladung groß genug ist....Tiefe ca 10 - 15 cm.....joo, und dann ist´s ähnlich wie Zu Hause, auf dem Porzellan-Thron...Die Büchse samt Unterbüchs runter ziehen - eine bequeme Hock-Position einnehmen, Knie ca. im 85°- 93° Winkel abgeknickt.....joo, und dann "Arena frei" - und auf das Tor! :joman: :joman:

Natürlich sollte man sich schon ziemlich zielgenau über dem zuvor gebuddelten Loch positionieren...man will ja auch treffen...die Zündkerze schraubt man ja auch zielgenau in den Motor, nich wahr? :nanana: :nanana:
:nanana:

Joo, und was nu die zwingend notwendige Reinigung vom humanen Ausslaßkanal betrifft: Wer in den Wald geht ohne genügend Papiertaschentücher mit bei zu haben, ist selbst Schuld, aber längst nicht hoffnungslos verloren. Blätter, Moose oder einen dicken rau-rindigen Eichenast :rofl: :rofl: ( wer mit einer Feile umgehen kann, weiß wie selbiger anzuwenden ist ) kann man dazu auch verwenden...letzteren dann aber nach der Reinigung weit wegwerfen, nicht das man ihn aus Versehen mit dem eigenen Wanderstab verwechselt und dann genau DA rein greift :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Wenn gar nix greifbar ist - nimmt man eben die eigene Unterbüchs.....auch wenn´s eine sündhaft teure ist...

Das Loch samt Inhalt wird dann, wenn alles vorbei ist - mit dem Aushub, also mit Erdreich und Blättern wieder zu gemacht - einfach alles mit dem Stiefel langsam mit einer gewissen Andacht auf den Inhalt der Grube schieben.....es soll ja schließlich eine würde Beerdigung der 3 - 9 Kilo werden, die uns in den Stunden zuvor bestens mit Energie versorgt haben.... :patsch: :patsch: :patsch: :patsch:

Gemeinsam bilden wir doch das Traumpaar des Offtopics, wie Tom und Jerry, Tim und Lassie, Sissi und Franz, Siegfried und Roy.....
*SEUFZ!* :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :wub: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :kiss: :freunde: :freunde: :freunde: :freunde: :freunde: :freunde: :freunde: :petra: :petra: :petra: :petra: :petra: :petra: :kiss: :kiss: :kiss: :wub: :wub: :whistling:

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3499
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Dumbo 2004 » 26.11.2019 14:32

Dann will ich mal nicht so sein, und hau auch noch ein kleines
:ot: :ot: :ot: raus:
In einem Alter, in dem andere ein kleines Laufrad oder eine Holzeisenbahn unterm Weihnachtsbaum finden, packte der knapp zweijährige Maurice Böhm sein erstes Quad aus. Mit drei Jahren stieg er auf sein erstes Motorrad – eine Honda QR 50 –, und noch einmal zwei Jahre später fuhr er mit einer KTM SX 50 junior die ersten Runden. „Es lässt sich nicht verleugnen, dass meine Leidenschaft abgefärbt hat“, sagt sein Vater René André schmunzelnd. „Aber er hat es nie seinen Eltern zuliebe gemacht, sondern ist selbst mit einer derartigen Leidenschaft und Inbrunst dabei, dass wir ihn eher bremsen müssen.“ Von Bad Liebenwerda aus erobert der heute 14-jährige Maurice Böhm die regionale Enduro-Szene in Brandenburg und auch in Sachsen. Sein Ziel: später einmal Deutscher Enduro-Meister werden. Noch bevor Maurice die Zuckertüte in Händen hielt, fuhr er sein erstes Rennen und gewann prompt den Siegerpokal. „Da war das Feuer natürlich da, so weiterzumachen“, erzählt der Schüler, der mittlerweile mehr als 30 Trophäen zu Hause hat. „Es gibt beim Motocross verschiedene Stilrichtungen. Ich fahre am liebsten Enduro, weil man da einerseits schnell unterwegs sein muss, andererseits aber auch langsame Passagen hat, über Baumstämme springen und über Hindernisse fahren muss.
Vor einem großen Walde wohnte ein armer Holzhacker mit seiner Frau und seinen zwei Kindern; das Bübchen hieß Hänsel und das Mädchen Gretel. Er hatte wenig zu beißen und zu brechen, und einmal, als große Teuerung ins Land kam, konnte er das tägliche Brot nicht mehr schaffen. Wie er sich nun abends im Bette Gedanken machte und sich vor Sorgen herumwälzte, seufzte er und sprach zu seiner Frau: "Was soll aus uns werden? Wie können wir unsere armen Kinder ernähren da wir für uns selbst nichts mehr haben?" - "Weißt du was, Mann," antwortete die Frau, "wir wollen morgen in aller Frühe die Kinder hinaus in den Wald führen, wo er am dicksten ist. Da machen wir ihnen ein Feuer an und geben jedem noch ein Stückchen Brot, dann gehen wir an unsere Arbeit und lassen sie allein. Sie finden den Weg nicht wieder nach Haus, und wir sind sie los." - "Nein, Frau," sagte der Mann, "das tue ich nicht; wie sollt ich's übers Herz bringen, meine Kinder im Walde allein zu lassen! Die wilden Tiere würden bald kommen und sie zerreißen." - "Oh, du Narr," sagte sie, "dann müssen wir alle viere Hungers sterben, du kannst nur die Bretter für die Särge hobeln," und ließ ihm keine Ruhe, bis er einwilligte. "Aber die armen Kinder dauern mich doch," sagte der Mann.
Die zwei Kinder hatten vor Hunger auch nicht einschlafen können und hatten gehört, was die Stiefmutter zum Vater gesagt hatte. Gretel weinte bittere Tränen und sprach zu Hänsel: "Nun ist's um uns geschehen." - "Still, Gretel," sprach Hänsel, "gräme dich nicht, ich will uns schon helfen." Und als die Alten eingeschlafen waren, stand er auf, zog sein Röcklein an, machte die Untertüre auf und schlich sich hinaus. Da schien der Mond ganz hell, und die weißen Kieselsteine, die vor dem Haus lagen, glänzten wie lauter Batzen. Hänsel bückte sich und steckte so viele in sein Rocktäschlein, als nur hinein wollten. Dann ging er wieder zurück, sprach zu Gretel: "Sei getrost, liebes Schwesterchen, und schlaf nur ruhig ein, Gott wird uns nicht verlassen," und legte sich wieder in sein Bett.
Es war ein Tag wie jeder andere.Die sieben Geislein schauten mal wieder fern und die Mutter surfte unter www.wie-werde-ich-meine-kinder-los.de (dies ist kein richtiger link)SO vergingen ein paar Tage.Als die Mutter schoppen gehen wollte sagte sie :hüttet euch vor den Wolf. Klar Mami sagten die geislein.
So ging die Mutter weg.Aber sie wollte nicht einkaufen gehen sondern die Kinder auffressen.Was sie nicht wusste war .dass der Wolf die Kinder warnte aber die hörten nicht auf den.ABer als die Mutter zurück kam sagte sie.SO meine kleinen Mahlzeiten, ich komme.Die kinder versteckten sich .Zwei unterm Wasserbett.2 im Kühlschrank.EIns in der Küchenthecke und die letzen beiden in der Pfanne.Aber die Mutter fand alle ausser das kleinste in der Küchenthecke fand sie nicht.Sie aß alle auf.Als die Mutter schlief kam das eine heraus und holte sich eine Schere.es schnitt den Bauch auf und holte alles heraus.Ausser eins.Das hatten sie vergessen.Sie nähten die Mutter zu und packten ihre Sachen.SIe wurden alle groß und hatten ein gutes Leben.Aber was war mit dem Letzen was noch immer in dem Bauch der Mutter war? Da sage ich nur einen Satz zu:
Und wenn es nicht verdaut worden ist , dann lebt es noch heute. :ot: -Ende :)

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2423
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Dieter M. » 26.11.2019 15:10

:wub: :wub: :wub: :wub::wub::wub::wub:

Jetzt hab ich fast ein bißchen :heul:
Hach Dumbo :wub:

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3499
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Dumbo 2004 » 26.11.2019 22:59

Jetzt hab ich fast ein bißchen :heul:
Hach Dumbo
:teufel: :console: :freunde: :kiss:

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2423
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Dieter M. » 27.11.2019 05:19

:petra: :petra: :petra: :wub: :wub: :kiss: :kiss: :whistling:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast