Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

"Plauderquatsch mit dem jungen Schimmi und dem netten Onkel"
Antworten
Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2691
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 19.04.2020 03:07

Ich warte nur auf den Tag an dem Dieter selbst als lebendige Miniatur vorstellig wird und in der Werkstatt werkelt. Wäre auch kostengünstig und ökologisch. Kleiner Wohnraum, wenig Energieverbrauch und alle anderen Verbräuche auch stark reduziert, müsste dann aber auch mini- Frauen geben...
:wavey: :wavey: :wavey: :wavey: :wavey: :wavey:

Also ne Figur als Ebenbild meinerseits inkl. ein paar Mini-Frauen wäre das geringste Problem.....da gibts mittlerweile genug Menschen die sowas auf diversen Plattformen als 3-D Laserdruck anbieten....so knapp über hundert Uru. :rolleyes: ...pro Figur

Da stellt der Platz in dem Modell der Nissen-Hütte schon das weit aus größere Problem dar.
Die jetzige Grundfläche entspricht ja sozusagen der Erstausgabe des Originals im Maßstab 1:18.

Klar hat es diese vorwiegend vom Militär diverser Nationen genutzter Hütten im Laufe der Jahrzehnte in zig Varianten und Größen gegeben. Leider muß ich mich aber was die Größe des Modells betrifft an den späteren vorgegebenen Standplatz hier in meiner Wohnung orientieren.

Eine Vergrößerung / Verlängerung um Platz für die Mädels zu schaffen ist max um 10 cm möglich und das reicht eben für einen adäquaten Schlaf & Spass-Bereich leider nicht aus.
.weil, der Riemen ist ja gespannt!
:rofl: :rofl: :rofl: Naja, zumindest der imaginäre Antriebsriemen vom kleinen Kompressor :rofl: :rofl:
Zuletzt geändert von Dieter M. am 20.04.2020 02:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3653
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dumbo 2004 » 19.04.2020 21:35

Klar hat es diese vorwiegend vom Militär diverser Nationen genutzter Hütten im Laufe der Jahrzehnte in zig Varianten und Größen gegeben. Leider muß ich mich aber was die Größe des Modells betrifft an den späteren vorgegebenen Standplatz hier in meiner Wohnung orientieren.

Eine Vergrößerung / Verlängerung um Platz für die Mädels zu schaffen ist max um 10 cm möglich und das reicht eben für einen adäquaten Schlaf & Spass-Bereich leider nicht aus.
Schon mal über das Model eines FLugzeughangas 1:18 nachgedacht.....
Da passt wenigstens was rein :wavey:

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2691
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 20.04.2020 02:49

Schon mal über das Model eines FLugzeughangas 1:18 nachgedacht.....
Da passt wenigstens was rein :wavey:
Herz-allerliebstes Dumbochen...:kiss: :kiss: :kiss: :wub: :wub: :freunde:


Das nützt mir doch nüscht - also nix, oder wie wir hier sagen: "nichts"...weil ich den Stellplatz hier bei mir zu Hause nicht habe....ist doch nur ein Wohnlokus mit Kochniesche.... :rolleyes: :rolleyes:

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3653
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dumbo 2004 » 20.04.2020 12:27

Das nützt mir doch nüscht - also nix, oder wie wir hier sagen: "nichts"...weil ich den Stellplatz hier bei mir zu Hause nicht habe....ist doch nur ein Wohnlokus mit Kochniesche.... :rolleyes:
Manchmal muss man eben Abstriche nehmen ääääh machen :wavey:
Im Schlafzimmer ist immer ein Plätzchen frei ;)
Oder im Wohnzimmer, statt Couch.....
Du musst da schon entscheiden, was wichtiger ist.....

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2691
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 20.04.2020 15:08

Manchmal muss man eben Abstriche nehmen ääääh machen :wavey:
Im Schlafzimmer ist immer ein Plätzchen frei ;)
Oder im Wohnzimmer, statt Couch.....
Du musst da schon entscheiden, was wichtiger ist.....
Schlafzimmer? :glotz: :glotz: :glotz: :glotz: hab ich nicht.

Couch? :glotz: :glotz: :glotz: :glotz: :glotz: Was ist das? :rolleyes: :think:
muss man eben Abstriche nehmen ääääh machen
Anstrich meinste wohl.. :D :good: ..hab ich erst gemacht, als ich hier das neue, größere Wohn-Wc bezogen habe...

Ach, ich krieg das Zeugs schon unter.....in der kleinen Nisse-Hütte ;)

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2691
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 20.04.2020 16:08

Prototyp - wird noch etwas kleiner und besser werden - mit Quarzsand gefüllt...ein leerer Sack steht nicht ;)
:rofl: :rofl:
SAM_0869.JPG
SAM_0869.JPG (254.14 KiB) 276 mal betrachtet

ThomasS.
Advanced Member
Beiträge: 180
Registriert: 06.11.2011 12:01
Wohnort: Altmark
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von ThomasS. » 21.04.2020 20:33

Sofa, Couch? Ich denke von deiner DR+ Sissy Bar lässt es sich auch gut fern sehen. :mopped:

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2691
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 23.04.2020 05:36

Sofa, Couch? Ich denke von deiner DR+ Sissy Bar lässt es sich auch gut fern sehen. :mopped:
Joo, oder man setzt sich einfach auf nen Sack Ölbindemittel.....dann kann man auch mal - wegen etwas zu viel Getränke-Konsum - direkt in die Buchse pieseln - sickert ja durch, und wird vom Bindemittel gleich aufgesaugt... :rofl: :rofl: :rofl:

So, hier mal etwas kleiner gemacht, das Ganze - jetzt passt das schon besser: :)
SAM_0877.JPG
SAM_0877.JPG (205.61 KiB) 244 mal betrachtet
SAM_0880.JPG
SAM_0880.JPG (224.13 KiB) 244 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2691
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Dieter M. » 05.05.2020 18:05

Tach zusammen :wavey: :wavey: :wavey: :wavey: :wavey: :wavey:

Gelegenheit macht Liebe - und Gelegenheit macht Diebe - bei Gelegenheit setzt´s Hiebe! :rofl: :rofl:

Letzteres sagte ich heute morgen zu mir selbst...weil...ja, weil ich das mit dem Holzrohbau immer noch nicht umgesetzt hatte. :crazy: :crazy: :crazy: :crazy:

Also heut früh flugs noch 23 Tassen " Männerkaffee" weggekippt :good: und dann ab in die Werkstatt. :thumbup:

Ausräumen und Richtzeiten für die Holzbearbeitungsmaschinen dauerten inkl. Rückbau gute drei Stunden - die Arbeiten an den Maschinen selbst gerade mal 27 Minuten inkl. Schleifen der Rundung an den Stirn und Zwischenwänden.

Nu isses aber fertig - und ich freu mich wie ein kleines Kind kurz vor seinem 56.ten Geburtstag! :banana:

Als nächstes wird innen lackiert - und dann kommt das Wellblechdach an die Reihe.
SAM_0917.JPG
SAM_0917.JPG (204.55 KiB) 204 mal betrachtet




SAM_0919.JPG
SAM_0919.JPG (211.33 KiB) 204 mal betrachtet


SAM_0918.JPG
SAM_0918.JPG (194.62 KiB) 204 mal betrachtet

Leininger Bandit
Advanced Member
Beiträge: 95
Registriert: 10.12.2014 15:43
Kontaktdaten:

Re: Die etwas andere Motorrad-Werkstatt

Beitrag von Leininger Bandit » 05.05.2020 20:46

Endlich wieder mal was neues zu der Werkstatt! :banana: :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dieter M. und 1 Gast