Luftdurchlass von Schaumstoff messen

"Plauderquatsch mit dem jungen Schimmi und dem netten Onkel"
Antworten
Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2479
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Luftdurchlass von Schaumstoff messen

Beitrag von Dieter M. » 25.05.2019 19:42

Guten Tag werte Foren-Gemeinschaft. :wavey:

Wer hat eine Idee wie man den Luftdurchlass von Schaumstoff messen kann?

Geplant ist selten gewordene Luftfiltereinsätze aus Schaumstoff selbst herzustellen.

Dazu bräuchte ich aber mindestens einen Anhaltswert eines Original-Schaumstoffluftfilter ( vorhanden ) wie hoch dessen Luftdurchsatz ist - bei einem definierten Punkt.

Der Rest wäre machbar, um nicht zu sagen einfach.


Vielen Dank für eure Ideen :bier:

Staubteufelchen
Advanced Member
Beiträge: 202
Registriert: 11.09.2014 15:11
Kontaktdaten:

Re: Luftdurchlass von Schaumstoff messen

Beitrag von Staubteufelchen » 26.05.2019 16:33

Hallo Dieter,

wichtiger ist Filterfeinheit -> also bis zu welcher Partikelgröße gefiltert wird. Um welches Moped geht es denn?

Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2479
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Luftdurchlass von Schaumstoff messen

Beitrag von Dieter M. » 27.05.2019 03:00

wichtiger ist Filterfeinheit -> also bis zu welcher Partikelgröße gefiltert wird. Um welches Moped geht es denn?
"Filterfeinheit"....danke. Es geht um kein spezielles Motorrad......mir kam der Gedanke als ich für die neue kleine DR einen neuen Lufi brauchte - und der als O-Teil beim freundlichen Suzi-Händler 34 Zecken gekostet hat.

Parallel dazu viel mir ein das ich in meinem Materiallager massig große Schaumstoffplatten in verschiedenen Stärken und Qualitäten habe, die da mehr oder weniger nutzlos rumliegen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste