KMT 250 GS 6 Bj. 1977 und Suzuki TS 400 Bj.1977

"Plauderquatsch mit dem jungen Schimmi und dem netten Onkel"
Antworten
Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2241
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

KMT 250 GS 6 Bj. 1977 und Suzuki TS 400 Bj.1977

Beitrag von Dieter M. » 31.10.2018 01:39

Tach zusammen :wavey: :wavey: :wavey: :wavey: :wavey:

Streng nach dem Motto: "Was richtig groß viel Spass macht, kann auch ganz klein viel Freude machen"...habe ich kürzlich in einer großen Kleinanzeigen-Plattform zwei echte Modell-Motorrad-Raritäten ergattern können. Eine KTM 250 GS6 und eine Suzuki TS 400 "Apache". - beide wohl ca. von 1977.

Leider fehlten bei der Suzuki die Einsätze für Tacho und Drehzahlmesser, sowie der Kickstarter, bei der KTM der Fußbremshebel. :(

Nun war guter Rat teuer.....wobei ein gutes RAD meist auch teuer ist... :rofl: :rofl: .aber das ist ein völlig anderes Thema. :rolleyes: .....aber das hab ich ja glaub ich hier schon mehrfach erwähnt.... :rolleyes: :rolleyes: denke ich... :rolleyes:

Da ich ab und zu ganz gerne mal richtige Friemelarbeit mag, stellte ich es mir also zur Aufgabe, die fehlenden Teile so gut es geht zu ersetzen.

Wieder einmal stand ich also vor der Frage " woher das passende Material nehmen". :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: ....und wieder einmal kam mir der Zufall zu Hilfe. :thumbup:

Kürzlich kam meine liebe, sexy Nachbarin :glotz: :glotz: zu mir mir und sagte: " Hey, du blinde Nuss, kannste mir das hier wieder heile machen?"

Sie hielt mir eine alte Alu-Schöpfkelle ca. aus den 40er Jahren vor meine frisch geputzte Nase, an der sich ein Niet verabschiedet hatte. Ich wusste jetzt nicht ganz genau wohin sich dieses Niet verzischt hatte, was mir aber sicher das wieder befestigen zu können...also sagte ich zu meiner lieben, sexy Nachbarin:

"Klar kann dir das diese blinde Nuss wieder heile machen, und zwar mit nem Blindniet!" :uups: :good:

Gesagt - getan.....von diesen Blindnieten, bei manchen auch besser bekannt als :bananabump: niete ( Poppniete ) hatte ich rein zufällig noch zwei Stück im Arbeitszimmer liegen......es wäre mir zwar lieber gewesen, meine liebe, sexy Nachbarin würde da liegen :rolleyes: , aber zu Reparatur der beiden Modell-Motorräder waren die Blindniete schon besser geeignet. ;)

An Hand von Originalbildern der beiden Modellmotorräder nahm ich groß die Form und Maße der Teile ab, und bog dann mittels eines Schraubstocks, einer Zange, etwas Kraft und dem Bild meiner lieben, sexy Nachbarin vor meinem geistigen Auge die Nietbolzen entsprechend in Form. Dann auf Maß gekürzt - etwas gefeilt, dabei wieder an meine liebe, sexy Nachbarin gedacht ( :bananabump: :glotz: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: ) und nach wenigen Minuten waren die " Ersatzteile" angefertigt.

Die fehlenden Einsätze für Tacho und Drehzahlmesser bei der Suzi wurden von einem maßstabsgleichen Modell einer Triumpf entnommen, mit einen guten Kopierer kopiert, mit Tesafilm überzogen und dann mit einem im Durchmesser passenden Locheisen aus dem Papier gestanzt und eingeklebt. Die auf dem Bild noch zu sehenden Kleberreste links am Rand vom Tacho werden transparent austrocknen.

Es versteht sich von selbst das es nahezu unmöglich ist diese Teile zu 100% originalgleich nach zu bauen, darauf kommt es mir und meiner lieben, sexy Nachbarin auch gar nicht an...mir ist es wichtig das die Modelle augenscheinlich wieder komplett sind.

Gemäß wie im wahren Leben, wo man oftmals auch auf andere E-Teile zurück greift, die eben "grad eben mal so passen " kann ich mit den Ergebnissen leben.

Die Teile aus den :bananabump:nieten werden ( wie meine liebe, sexy Nachbarin hoffentlich auch bald mal ) noch gebürstet um die Anlassfarben von der Hitzeeinwirkung zu entfernen, und dann bin ich glücklich und zufrieden.
SAM_9281.JPG




SAM_9284.JPG

SAM_9283.JPG

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2241
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: KMT 250 GS 6 Bj. 1977 und Suzuki TS 400 Bj.1977

Beitrag von Dieter M. » 31.10.2018 01:40

SAM_9285.JPG
SAM_9286.JPG

ThomasS.
Advanced Member
Beiträge: 131
Registriert: 06.11.2011 12:01
Wohnort: Altmark
Kontaktdaten:

Re: KMT 250 GS 6 Bj. 1977 und Suzuki TS 400 Bj.1977

Beitrag von ThomasS. » 31.10.2018 20:10

Schöne Modelle! :clap:

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2241
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: KMT 250 GS 6 Bj. 1977 und Suzuki TS 400 Bj.1977

Beitrag von Dieter M. » 01.11.2018 08:04

Die 250er KTM hat einer meiner Nachbarn hier im Ort in seiner Garage stehen. Nachweislich hat das Fahrzeug eine lückenlose Historie. auf der KTM, die mein Nachbar in seiner Garage verrotten lässt fuhr einst Reinhard Christel viele seiner Erfolge ein.

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2241
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: KMT 250 GS 6 Bj. 1977 und Suzuki TS 400 Bj.1977

Beitrag von Dieter M. » 01.11.2018 16:53

Der Kickstarter an der Suzi hat mir keine Ruhe gelassen - also nochmal ran an den Speck und das Friemelteil nochmal etwas angepasst...und nen Kickstartergummi wurde auch spendiert :good:
SAM_2262.JPG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste