Rahmenreparatur..mal etwas anders..

"Plauderquatsch mit dem jungen Schimmi und dem netten Onkel"
Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2210
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Rahmenreparatur..mal etwas anders..

Beitrag von Dieter M. » 28.10.2018 17:19

So, mal wieder zurück zum Thema......nicht das wir hier noch leicht in Richtung :ot: abdriften.....wenn ich eines möchte, aber das mit dem abdriften ins :ot: ...Neee nie und nimma! :nono: :nono: :nono: :nono: :nono: :nono: :nono: :nono:

Es brauchte einen zweiten Anlauf - und wie man auf dem zweiten Foto erkennen kann, taugte der Schweißer nicht besonders viel...der hat da Nähte hin gebraten, das einen so übel werden könnte wie nach dem Verzehr von 16 Kilo fauler Austern :crazy: :crazy: :crazy: :crazy: :crazy: :crazy: :crazy: :crazy: :crazy:

Das stört aber nicht - Ziel erreicht - Seitenständer hält, das Moped steht wieder da wie es soll.


SAM_2256.JPG
SAM_2257.JPG

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2210
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Rahmenreparatur..mal etwas anders..

Beitrag von Dieter M. » 28.10.2018 17:21

Worüber ich mich ganz besonders freue - diese beiden echten Modell-Raritäten werden demnächst ebenfalls Einzug in meinem Modell-Fuhrpark halten:

:glotz: :glotz: :glotz: :glotz: :glotz: :glotz: :glotz: :glotz: :glotz:

m-konversation-anhang (5).jpg
m-konversation-anhang (6).jpg
:banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :stompede: :stompede: :stompede: :stompede:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste