Seite 2 von 3

Re: DR 350 Startet nich... Hilfe :-/

Verfasst: 02.12.2019 14:55
von Dieter M.
SAM_3456.JPG
SAM_3462.JPG

Re: DR 350 Startet nich... Hilfe :-/

Verfasst: 02.12.2019 15:12
von Dumbo 2004
Donnerlittchen! :glotz: :glotz: :glotz: DAS probiere ich aus....da geh ich morgen gleich hin und sag zu dem:

"Guten Morgen Herr Sanitärfachhandel.....ich bräucht nen Gummi-Schniepel für den Luftfilter meiner Suzuki DR 350 …...haste einen da, du Sack?"

Und dann bin ich mal gespannt wie DER reagieren wird :glotz: :glotz: :glotz: :uups: :uups: :uups: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Er wird sagen: "Alles klar".... Verschwindet im Lager und kommt nach einer Minute mit ´nem Stück HT-Rohr wieder zurück.
"Hier" sachter dann..... "Ist zwar nicht aus Gummi, aber der passt auch"

Als ich meine DR vor vielen Jahren gekauft hab, war da`n Stück HT-Rohr drin. Ich glaube, es hatte 50mm Durchmesser...
Die Bohrung sah nicht so aus, als hätte da jemand dran rumgefeilt...
Er war übrigens nicht festgeklebt, sondern nur gesteckt und somit verschiebbar. Ob das vom Vorgänger so gewollt war, kann ich nicht sagen.
Da ich aber kurz drauf Vergaser und Abgasanlage gewechselt hab, ist auch der Schnorchel rausgeflogen. In dem großen Loch hätte er eh nicht mehr gehalten :teufel:

Kleines :ot:
@Alex1989:
Wenn Du im Big-Forum unterwegs bist - Ist dort noch "Aynchel" aus Meddersheim aktiv?
Von ihm hab ich vor über 15 Jahren die DR gekauft :)

Re: DR 350 Startet nich... Hilfe :-/

Verfasst: 02.12.2019 17:15
von Dieter M.
Er wird sagen: "Alles klar".... Verschwindet im Lager und kommt nach einer Minute mit ´nem Stück HT-Rohr wieder zurück.
"Hier" sachter dann..... "Ist zwar nicht aus Gummi, aber der passt auch"
Von wegen :crazy: :crazy: :crazy: Der hat mir eine auf´s Auge geknallt das bei mir Silvester drei Wochen früher war! :crazy: :crazy: :crazy:

Ich hätte wohl das hier:
du Sack?"

weg lassen sollen.... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Re: DR 350 Startet nich... Hilfe :-/

Verfasst: 02.12.2019 17:49
von Alex1989
Ich werd den Reifenwechsel auf jeden fall nicht allein machen, da wird jemand dabei sein, der mir Tipps gibt. Kein Bock mir deswegen die Reifen oder gar Felgen zu zerstören oder rum zu werkeln, wo es aber einfacher ging. Aber danke nochmal für die Anleitung. :)

Und ja, den Aynchel kenn ich und er sagte der Verkauf der DR350 war ein fehler. :rofl: Ich hab ihn dieses Jahr auch mit meiner MZ besucht. An einem Aussichtspunkt meinte er, dort unten würde eine alte Bahnlinie langgehen, die stillgelegt ist und fragte ob wir dort mal langfahren wollen. Ich sagte natürlich ja... also ich hatte diese kleine MZ Tour gemacht, weil meine Big ein schaden hat und ich nicht abseits der Straße fahren wollte/konnte... nun ich dachte erst das wäre was befestigtes..wie ein Radweg..... aber... nun die MZ hat den Schotter überlebt der noch lag. Alles andere war weg. :rofl: :rofl:

Re: DR 350 Startet nich... Hilfe :-/

Verfasst: 02.12.2019 18:18
von Dumbo 2004
Und ja, den Aynchel kenn ich und er sagte der Verkauf der DR350 war ein fehler. :rofl:
Dann bestell ihm mal schöne Grüße, und sag ihm, das gute Stück läuft noch immer..... und ich hätte seinen Fehler nicht bereut :teufel:

Re: DR 350 Startet nich... Hilfe :-/

Verfasst: 02.12.2019 18:24
von Dieter M.
Ich werd den Reifenwechsel auf jeden fall nicht allein machen, da wird jemand dabei sein, der mir Tipps gibt. Kein Bock mir deswegen die Reifen oder gar Felgen zu zerstören oder rum zu werkeln, wo es aber einfacher ging.
Mein Reifen-Heini ( Reifen-Fachhändler ) verlangt für das montieren von angelieferten Reifen inkl. Altreifen-Entsorgung und wuchten pro Rad 12,50.- Dann hat man damit kein Geäffel, es geht schneller und man weiß das es richtig gemacht wurde.

Re: DR 350 Startet nich... Hilfe :-/

Verfasst: 02.12.2019 19:22
von Alex1989
Dumbo 2004 hat geschrieben:
02.12.2019 18:18
Und ja, den Aynchel kenn ich und er sagte der Verkauf der DR350 war ein fehler. :rofl:
Dann bestell ihm mal schöne Grüße, und sag ihm, das gute Stück läuft noch immer..... und ich hätte seinen Fehler nicht bereut :teufel:
Ausgerichtet. :good:
Dieter M. hat geschrieben:
02.12.2019 18:24
Ich werd den Reifenwechsel auf jeden fall nicht allein machen, da wird jemand dabei sein, der mir Tipps gibt. Kein Bock mir deswegen die Reifen oder gar Felgen zu zerstören oder rum zu werkeln, wo es aber einfacher ging.
Mein Reifen-Heini ( Reifen-Fachhändler ) verlangt für das montieren von angelieferten Reifen inkl. Altreifen-Entsorgung und wuchten pro Rad 12,50.- Dann hat man damit kein Geäffel, es geht schneller und man weiß das es richtig gemacht wurde.
Für 12,50€ hätte ich nicht lange überlegt und zugeschlagen. Aber ich hab 3 Angebote eingeholt, für 345, 355 und 370€.
Davon Reifen 80€ vorn und 100€ hinten, 20€ Schlauch, rest Arbeitskosten! Für das Geld mach ich das allein und warte bis jemand zeit hat mir zu Helfen.
Ich hab für beide Reifen (TKC 80), Schlauch und neue Felgenbänder 165€ bezahlt. Für einen Hubbock und 3 Montiereisen nochmal 85€... das ist ein Unterschied und der Preis die Arbeit, zumal mit Maschinen, nicht wert.

Re: DR 350 Startet nich... Hilfe :-/

Verfasst: 02.12.2019 20:37
von Dumbo 2004
Ausgerichtet. :good:
Danke Dir :thumbup:

Re: DR 350 Startet nich... Hilfe :-/

Verfasst: 02.12.2019 21:20
von Dieter M.
Für 12,50€ hätte ich nicht lange überlegt und zugeschlagen. Aber ich hab 3 Angebote eingeholt, für 345, 355 und 370€.
Davon Reifen 80€ vorn und 100€ hinten, 20€ Schlauch, rest Arbeitskosten! Für das Geld mach ich das allein und warte bis jemand zeit hat mir zu Helfen.
Ich hab für beide Reifen (TKC 80), Schlauch und neue Felgenbänder 165€ bezahlt. Für einen Hubbock und 3 Montiereisen nochmal 85€... das ist ein Unterschied und der Preis die Arbeit, zumal mit Maschinen, nicht wert.
Natürlich sind die Kosten ein Aspekt der zu beachten ist, aber es ist nicht der einzige. Es hat immer Vorteile wenn man "einfache" Arbeiten selbst machen kann. Reifen montieren - KD mit Ölwechsel ( wobei ich Ventile immer einstellen lasse - bin dazu einfach nicht selbstsicher genug ) ein bißchen Elektrik und mal nen Kettensatz oder ne Kupplungsdeckeldichtung selbst wechseln schadet nie, wenn man kann.

Passendes Werkzeug kauft man in der Regel immer nur einmal, und hat man ein Leben lang. :good:

Also, nur Mut - ran an den Speck bzw. an die Reifen....wie gesagt - ist kein Hexenwerk.

Re: DR 350 Startet nich... Hilfe :-/

Verfasst: 02.12.2019 21:27
von Alex1989
Ich war mit meinen Mopeds noch nie in der Werkstatt... außer mit meiner Simson, wegen gewähleistung für den Motor. Und als ich den Motor meiner MZ hab machen lassen... ok und jetzt den Motor meiner Big...(Wobei MZ und BIG sind eher Freunde die das machen :) ) ich hoffe der Motor von der kleinen bleibt heile. :rofl:
Aber sonst hab ich das meiste selbst gemacht oder unter anleitung. Deshalb gibts den Reifenwechsel auch unter anleitung.