Super-Moto Felgen

technische Probleme mit der DR? Klappt was mechanisch / elektrisch nicht? Fragen und Antworten hier.
Antworten
Benutzeravatar
dicker
Advanced Member
Beiträge: 216
Registriert: 17.11.2014 20:14
Wohnort: neuzelle
Kontaktdaten:

Super-Moto Felgen

Beitrag von dicker » 13.10.2018 17:30

Hallo!

Es sieht draußen zwar nicht so aus, aber der nächste Winter kommt bestimmt.
Ich überlege ob ich meiner kleinen nicht einen Sumo Radsatz an die Seite stell, um ihr optisch ein wenig in die Neuzeit zu helfen zumindest im gelegentlichen Straßenbetrieb :D .

So jetzt meine Frage gibt es Felgen auf dem Markt die ohne größeren Aufwand an die DR passen.
Ich habe hier schon gesucht aber keine genauen Infos gefunden welche Maßnahmen erforderlich sind um auf Sumo umzubauen bzw. welches Material verwendet wurde.
Was noch zu erwähnen wäre, ich möchte ungern einen originalen Radsatz zerstören um an die Narben zu kommen,vielleicht gibt es ja von Suzuki Felgen
anderer Modelle die passen würden.
Ich hoffe hier sind ein paar kundige Geister die mir ein paar Tipps geben können :wavey:

MfG. Holger
Viele Leute kommen ungefragt, aber nur ein Freund weiß wann er gehen soll!

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3381
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Super-Moto Felgen

Beitrag von Dumbo 2004 » 14.10.2018 10:18

Schau mal nach den alten Beiträgen von Uwe oder Matthias....
Die haben seinerzeit erfolgreiche "Umbauten" gemacht, bzw war Uwe mit einem Sumo-Umbau auf diversen Kartstrecken unterwegs.
Dort findest Du die Antworten auf Deine Fragen

Staubteufelchen
Advanced Member
Beiträge: 176
Registriert: 11.09.2014 15:11
Kontaktdaten:

Re: Super-Moto Felgen

Beitrag von Staubteufelchen » 15.10.2018 17:36

Hallo Holger,

irgendwo (ADV-Rider?) habe ich einen Umbau von GS 500 Felgen an einer DR 350 gesehen. Welche Modifikationen dafür nötig waren, und wie ein solcher Umbau in good old germany zulassungsfähig wird, musst du selber recherchieren, falls der Straßenbetrieb vorgesehen ist. Fa. Behr hatte DR 350 Naben mit 17" Felgen kombiniert, inkl. Gutachten. HE hatte alternative Bremsscheiben mit größerem Durchmesser und anderen Bremssätteln angeboten. Eine DRZ400SM dürfte die wirtschaftlichere Alternative sein, vor allem, wenn das DR 350 Leistungsdefizit durch einen Big Bore Motor entschärft werden soll... Wenn dich das alles nicht abschreckt, lass uns mal über P/N weiter machen.

Gruß,
Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste