Quellen für Motorteile

technische Probleme mit der DR? Klappt was mechanisch / elektrisch nicht? Fragen und Antworten hier.
Antworten
CombatWombat
Advanced Member
Beiträge: 121
Registriert: 22.08.2008 21:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Quellen für Motorteile

Beitrag von CombatWombat » 16.09.2018 21:10

Hallo,
habe eine zweite DR bei der ich mir noch nicht sicher bin ob es wieder auf die Straße oder eher Richtung Schlachten geht.
Soweit ist alles cool bis auf einige Verschleißteile aber an sonsten ordentlicher Zustand, allerdings hat die kleine einen Motorschaden.
Auf jeden Fall defekt ist:
Kolben
gerissenes Ventil

Reingeschaut habe ich noch nicht und ich habe in nächster Zeit nicht viel Zeit zum Schrauben aber ein paar Tipps zur Teilebeschaffung könnte ich schonmal gebrauchen.

Hat z.B. schonmal jemand bei diesem eBay shop bestellt?
https://www.ebay.de/itm/Paar-Auslasvent ... SwdDpZcdF2

Neben Ventilen hat der auch z.B. Kolben. Irgendwie sind die Sachen gefühlt zu günstig um gut zu sein, aber ich habe auch was Motorteile angeht keine Erfahrungen. Die Bewertungen bei eBay sind soweit ganz gut.

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3400
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Quellen für Motorteile

Beitrag von Dumbo 2004 » 17.09.2018 12:46

Hat z.B. schonmal jemand bei diesem eBay shop bestellt?
Ich noch nicht.
Aber ich persönlich bin bei China-Gedöns immer etwas skeptisch.
`nen Bowdenzug, oder irgendwelche Anbauteile, seh ich ja noch ein - Aber bei Kolben, Stößel oder Nockenwelle würde ich mich doch eher auf bewährte Qualität verlassen.
Was nützen Dir die 60-80€ Ersparnis, wenn Du hinterher den Motor doch wieder aufmachen musst, weil das Teil im Eimer ist...

Benutzeravatar
Olaf
Member
Beiträge: 11
Registriert: 10.07.2017 22:33
Kontaktdaten:

Re: Quellen für Motorteile

Beitrag von Olaf » 17.09.2018 16:42

Gängige Verschleiss und Sturzteile versuche ich so günstig wie möglich im Zubehör zu bekommen.

Wesentliche Motorenbeteile bestelle ich dann doch lieber im Original.
Meine Standardquelle: www.suzuki-motorrad-ersatzteile.de/. Auch hilfreich, wenn man sich nur die korrekte Teilenummer heraussuchen möchte.
Ebenfalls schon mal genutzt für seltene und im Original nicht mehr verfügbare Teile: www.cmsnl.com
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

CombatWombat
Advanced Member
Beiträge: 121
Registriert: 22.08.2008 21:14
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Quellen für Motorteile

Beitrag von CombatWombat » 22.09.2018 18:35

Der Kolben und der Zylinderkopf sind durch ein gerissenes Ventil schon sehr stark verformt bzw. durchlöchert, bei den Preisen für Zylinderköpfe geht das ganze dann wohl eher Richtung schlachten denke ich.

Benutzeravatar
Crazywilli
Advanced Member
Beiträge: 114
Registriert: 17.05.2004 17:26
Kontaktdaten:

Re: Quellen für Motorteile

Beitrag von Crazywilli » 24.09.2018 13:40

Hi
Solltest Du Dich doch fürs schlachten entscheiden,
würde ich die Lima und den Limaregler eventuell
kaufen.
Greets
:teufel: Crazywilli :teufel:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste