DR350

technische Probleme mit der DR? Klappt was mechanisch / elektrisch nicht? Fragen und Antworten hier.
Antworten
dmc179
Advanced Member
Beiträge: 51
Registriert: 16.07.2018 22:58
Kontaktdaten:

Re: DR350

Beitrag von dmc179 » 30.08.2018 19:59

Ensomhet hat geschrieben:
30.08.2018 15:04
Als Grundlage hatte ich übrigens das hier ausgedruckt und dabei:
app.php/gallery/image/4092/source

Akzeptiert aber wahrscheinlich auch nicht jeder Prüfer...
Danke euch, werd das mal mit dem örtlichen TÜV besprechen.
Den Link von dir kann ich leider nicht öffnen. Es erscheint immer ein Bild, dass ich nicht berechtigt wäre das Bild zu sehen.

Ensomhet
Advanced Member
Beiträge: 101
Registriert: 10.12.2015 10:35
Kontaktdaten:

Re: DR350

Beitrag von Ensomhet » 30.08.2018 20:07

Hm, warst du angemeldet als du versucht hast, auf das Bild zuzugreifen? Genau die Meldung bekomme ich nämlich auch, wenn ich mich abmelde.

dmc179
Advanced Member
Beiträge: 51
Registriert: 16.07.2018 22:58
Kontaktdaten:

Re: DR350

Beitrag von dmc179 » 31.08.2018 17:48

Jup war ich. Jetzt hat’s aber geklappt :)
Danke dir!

Hätte noch eine andere Frage. Habe einen TM36 hier, bekomme ihn aber aus „Platzgründen“ nicht montiert.
Der Rahmen ist immer im Weg.

Hat jemand eine Info wie bei der Montage vorzugehen ist?
Bin am Verzweifeln mit dem Teil..

SK86
Member
Beiträge: 16
Registriert: 26.05.2017 01:16
Wohnort: Reken
Kontaktdaten:

Re: DR350

Beitrag von SK86 » 01.09.2018 11:31

Das gleiche Problem hatte ich auch. Habe Sitzbank Krümmer und Ansaugstutzen (motorseitig) gelöst um überhaupt arbeiten zu können. Der Ansaugstutzen (luftfilterseitig) ist eigentlich etwas zu eng für den TM36. Habe etwas Fett verwendet und mit viel Geduld immer wieder versucht, den vergaser aufzuschrumpfen. Irgendwann hat es geklappt und die Schelle war fest und Dicht. Ist halt sehr viel Friemelarbeit und hatte auch keine richtige Anleitung oder Ähnliches.

Vielleicht haben ja einige der alten Hasen noch ein paar Tipps für Dich :good:
DR 350 S - Baujahr 1993 - SK42A

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3381
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: DR350

Beitrag von Dumbo 2004 » 01.09.2018 12:08

Vielleicht haben ja einige der alten Hasen noch ein paar Tipps für Dich :good:
Regler ausbauen...
Stutzen vom Luftfilter erwärmen....

dmc179
Advanced Member
Beiträge: 51
Registriert: 16.07.2018 22:58
Kontaktdaten:

Re: DR350

Beitrag von dmc179 » 01.09.2018 17:30

Der Ansaugstutzen macht gar nicht den Eindruck, als ob er für den TM36 gemacht wäre aufgrund der recht heftigen Verjüngung. Ist er wahrscheinlich auch nicht ;)
Ich werds mal mit Hilfe des Heißluftföns versuchen. Danke euch!

Edit:
Die Luftfilterseite hab ich mir noch gar nicht angesehen. Mein Problem ist der Stutzen zum Motor.
Hab’s so erhitzt, dass es schon leicht gequalmt hat und ich hab den Stutzen nicht auf den Vergaser bekommen..
Ich komme einfach nicht über diese „Stufe“ im Stutzen .

Irgendwelche Tips?

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3381
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: DR350

Beitrag von Dumbo 2004 » 01.09.2018 19:50

Du hast aber schon einen TM36 für ´ne DR?
Ich erinnere mich dunkel daran, dass da mal was war mit Distanzstück, damit er auf den originalen Ansaugstutzen und den Luftfilter passt.
Hab’s so erhitzt, dass es schon leicht gequalmt hat und ich hab den Stutzen nicht auf den Vergaser bekommen..
Ich komme einfach nicht über diese „Stufe“ im Stutzen .
Vielleicht ist er ja durch die Jahre etwas hart geworden, und zickt deshalb rum...
Eigentlich passt der TM36 da drauf ;)
Zur Not holst Du Dir halt ´nen neuen Ansaugstutzen...

dmc179
Advanced Member
Beiträge: 51
Registriert: 16.07.2018 22:58
Kontaktdaten:

Re: DR350

Beitrag von dmc179 » 01.09.2018 20:26

Na ich hoffe doch dass das der passende Vergaser ist.. kann mir jemand ne Info geben welches Außenmaß die Seite des Vergasers zum Ansaugstutzen hat?

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3381
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: DR350

Beitrag von Dumbo 2004 » 02.09.2018 14:41

Wo hast Du den Vergaser denn her?

dmc179
Advanced Member
Beiträge: 51
Registriert: 16.07.2018 22:58
Kontaktdaten:

Re: DR350

Beitrag von dmc179 » 02.09.2018 17:18

Von nem Bekannten. Der hatte das Teil noch rumliegen. Auf der Seite steht T36 310, was dem passenden Vergaser entspricht.

Würde mich interessieren, wie andere das Teil auf den Ansaugstutzen bekommen haben. Mit nem Heißluftfön wird das nix. Gibts einen anderen Ansaugstutzen? Oder habt ihr den Stutzen angepasst/die Öffnung mit nem Cutter vergrößert?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast