DR350 US

Hier könnt ihr hinterlassen, was ihr sucht...
ThomasS.
Advanced Member
Beiträge: 164
Registriert: 06.11.2011 12:01
Wohnort: Altmark
Kontaktdaten:

Re: DR350 US

Beitrag von ThomasS. » 27.02.2016 19:58

Werde meine Hufu MZ auch abmelden wenn ich die DR zulasse. Bin im letzten Jahr gerade einmal mit der gefahren. :huh:

Benutzeravatar
Hajo
Forenpate
Beiträge: 2039
Registriert: 17.05.2004 22:48
Wohnort: Kehl a/Rh
Kontaktdaten:

Re: DR350 US

Beitrag von Hajo » 07.03.2016 20:31

:mopped:

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3565
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: DR350 US

Beitrag von Dumbo 2004 » 07.03.2016 22:41

Hajo, Du lebst????
Dann ist das hier ja fast schon ein Veteranen-Thread... Tom, Du, ich..... :joman: :laola: :laola: :bananalove:
Ich dachte schon, Du hast Dich hier ganz verabschiedet :rolleyes:

Benutzeravatar
ThomasD
Ex-Admin
Beiträge: 4775
Registriert: 16.05.2004 13:22
Wohnort: Bonn am schönen Rhein
Kontaktdaten:

Re: DR350 US

Beitrag von ThomasD » 08.03.2016 08:20

Mein Schnucki lebt tatsächlich noch :bananabump:

ThomasS.
Advanced Member
Beiträge: 164
Registriert: 06.11.2011 12:01
Wohnort: Altmark
Kontaktdaten:

Re: DR350 US

Beitrag von ThomasS. » 10.03.2016 08:33

Ist Hajo nicht der, der eine Strecke von zerstörten Maier Rear- Fendern legen konnte wie ein begabter Waidmann nach der Jagd? :uups:

Benutzeravatar
Hajo
Forenpate
Beiträge: 2039
Registriert: 17.05.2004 22:48
Wohnort: Kehl a/Rh
Kontaktdaten:

Re: DR350 US

Beitrag von Hajo » 11.03.2016 20:43

Ja, der alte Sack lebt noch. Ich schau auch öfter hier vorbei und schwelge in Erinnerungen. Tom Schatzi, in diesem Jahr sollten wir uns aber wirklich mal treffen. Und ja, das mit den Maier Fendern war ich. Hatte damals mehr von den Teilen Verschlissen als Kondome beim alljährlichen Treffen im Thüringer Wald. :crazy:

Benutzeravatar
ThomasD
Ex-Admin
Beiträge: 4775
Registriert: 16.05.2004 13:22
Wohnort: Bonn am schönen Rhein
Kontaktdaten:

Re: DR350 US

Beitrag von ThomasD » 12.03.2016 19:03

Hajo hat geschrieben:Tom Schatzi, in diesem Jahr sollten wir uns aber wirklich mal treffen.
Du und Ingo habt Post - also email von mir :bier:

stuetzfuss
Advanced Member
Beiträge: 46
Registriert: 09.04.2012 18:07
Kontaktdaten:

Re: DR350 US

Beitrag von stuetzfuss » 14.03.2016 23:01

@Hajo, vielleicht sollten wir uns auch mal treffen? Wohne schließlich nicht so weit von dir entfernt, evtl. kennst mich auch als "stuetzfuss" ausm WR-Forum? Wie auch immer, die Bilder übern von dir Table stammen aus Stollhofen, den Leo hat wahrscheinlich Joe an deine DR angepasst?...deinen Tüvmann kenn ich auch ganz gut! Wird Zeit für ein istonisches Vollkornsprudel!?! ;)

ThomasS.
Advanced Member
Beiträge: 164
Registriert: 06.11.2011 12:01
Wohnort: Altmark
Kontaktdaten:

Re: DR350 US

Beitrag von ThomasS. » 16.03.2016 08:30

Zwischenzeitlich hatte ich die Elektrik etwas aufgearbeitet und den Kontakt für die Fußbremse in das System mit eingebunden. Metzeler 6-Days Extreme sind drauf und heute soll der Blaukittel das Stollenpferd inspizieren und irgendwann noch der zeitraubende Gang zur Zulassungsstelle. Später werde ich wohl auf Elba 1 umrüsten und Acerbis Baja, sieht etwas schöner aus, finde ich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast