Vergaser einlagern - nass oder trocken?

Die Technik FAQ - Sammlung der informativsten Threads. Hier könnt Ihr Tips geben, NICHT danach fragen!
Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2690
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter M. » 03.07.2013 06:45

Guten Tag werte Gemeinde,

Wir wird ein gebrauchter Vergaser am besten langfristig eingelagert?
Trocken ( leer ) oder in einem mit Kraftstoff gefüllten Behälter ( Glas )

zweiunddreissig
Advanced Member
Beiträge: 33
Registriert: 18.10.2011 19:03
Kontaktdaten:

Beitrag von zweiunddreissig » 03.07.2013 07:46

Auf keinen Fall in Sprit lagern, gerade durch den Alkohol den das Zeug inzwischen enthält ist das aggressiv. Dann eher trocken, wenn du Angst hast vor Korrosionsschäden kippst da Zweitaktöl rein und ölst den von aussen ein.

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2690
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter M. » 03.07.2013 07:48

Wie wäre es mit gänzlich in Öl lagern?

Benutzeravatar
Uwe
Gründungsmitglied
Beiträge: 1655
Registriert: 19.05.2004 21:59
Wohnort: Süd-Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Uwe » 03.07.2013 10:24

Ich hab meinen Ersatzvergaser trocken in einem Gefrierbeutel liegen und da passiert nix, sieht immer noch genauso aus wie immer.
Gruß Uwe

Mal wieder DR 350



I love my DR 350

HoPe_LE
Advanced Member
Beiträge: 213
Registriert: 08.07.2012 15:38
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von HoPe_LE » 14.10.2013 13:22

genau, komplett trocken lagern. Auch gern noch mit Presslufft trocken blasen. Falls es in der Garage oder Keller leicht feucht ist, dann halt ein Zippbeutel und gut.

Benutzeravatar
Riddimkilla
Advanced Member
Beiträge: 349
Registriert: 28.03.2005 18:32
Wohnort: Bonn - Schäl Sick
Kontaktdaten:

Beitrag von Riddimkilla » 17.10.2013 08:33

Ich tät ihn in Stickstoffatmosphäre lagern. Da kann nix oxydieren. Kriegst du als "Safe-Air" oder so beim Reifenhändler. Alternativ Kohlendioxid aus dem Wassersprudler.

Gruss

r
Hier könnte ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3651
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Beitrag von Dumbo 2004 » 17.10.2013 11:25

Ihr habt Probleme ... :glotz:
Bis dann dann
Dumbo


Der, der mit Hajo´s Hillclimb-Bitch
den Hillclimb 2006 in Dreckenach gewonnen hat, ihn sich 2008 erneut erkämpft hat, 2009 wieder die größte Weite erziehlt hat, von dem Damenteam überrollt wurde, und somit den Pechvogel des Wochenendes errungen hat

http://www.irish-setter-vom-wispertal.de

logi777
Advanced Member
Beiträge: 33
Registriert: 03.10.2012 22:15
Kontaktdaten:

Beitrag von logi777 » 17.10.2013 13:23

Meine Mutter hat früher alles was lange halten soll eingefroren.

Auch eingekocht sollte der Vergaser lange halten. ;)

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3651
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Beitrag von Dumbo 2004 » 17.10.2013 14:42

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->Meine Mutter hat früher alles was lange halten soll eingefroren.

Auch eingekocht sollte der Vergaser lange halten.

Langsam kommt echt Leben in die Bude :rofl:
Bis dann dann
Dumbo


Der, der mit Hajo´s Hillclimb-Bitch
den Hillclimb 2006 in Dreckenach gewonnen hat, ihn sich 2008 erneut erkämpft hat, 2009 wieder die größte Weite erziehlt hat, von dem Damenteam überrollt wurde, und somit den Pechvogel des Wochenendes errungen hat

http://www.irish-setter-vom-wispertal.de

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 2690
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter M. » 17.10.2013 14:55

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->Meine Mutter hat früher alles was lange halten soll eingefroren.

Auch eingekocht sollte der Vergaser lange halten.

Mein Oppa hat alles gepökelt - also ab mit dem Vergaser ins Salzfass.....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste