Einbau des Keihinvergasers (FCR37MX aus einer Honda CR250F)

Die Technik FAQ - Sammlung der informativsten Threads. Hier könnt Ihr Tips geben, NICHT danach fragen!
Matthias
Advanced Member
Beiträge: 5797
Registriert: 18.05.2004 08:14
Wohnort: 98590
Kontaktdaten:

Einbau des Keihinvergasers (FCR37MX aus einer Honda CR250F)

Beitrag von Matthias » 17.06.2009 14:32

Hier nun ein paar Infos zum Einbau des Keihinvergasers (FCR37MX aus einer Honda CR250F) in meine DR.

Die Vergaser von Mikuni haben eine Baulänge von 100mm, der FCR ist 15mm kürzer. Außerdem beträgt der Anschluss auf der Zylinderkopfseite beim Keihin 48mm, bei dem BST33 und den TM33/36 sind es da nur 42mm.


Hier braucht man auf jeden Fall einen anderen Ansaugstutzen. Der Ansaugstutzen sollte aber auch nur eine maximale Länge von 25mm (wie der originale der DR) haben. Nimmt man hier einen längeren Stutzen um die 15mm gleich mit auszugleichen, dann kommt man mit dem FCR hinten an den Rahmen.
Ich habe den Ansaugstutzen einer Suzuki LS650 verwendet. Mit geringfügigen Anpassungen passt der sehr gut.
Um die 15mm Baulänge auszugleichen habe ich den Vergaser auf der Luftfilterseite verlängert. Dazu habe ich mir eine Hülse aus Aluminium gemacht und diese habe ich dann mit einem Dichtring und einer Schelle mit dem Vergaser verbunden.


Den TPS- Sensor habe ich entfernt und die Öffnung mit einem Gummistopfen verschlossen. Diesen habe ich dann noch zusätzlich mit einem kleinen Winkel gesichert.


Die Gaszüge sind bei den FCR auf der rechten Seite, aber da gibt es keine Probleme, denn der TM33 hat das ja auch. Im Gegenteil, bei der gleichzeitigen Verwendung eines Kunststofftanks hat das sogar Platzvorteile.
Mein Vergaser war inkl. der Gaszüge und einem Zug für den Heissstart. Aber ich konnte die Züge nicht im Original verwenden, da sie zu lang waren. Also heißt es auch hier wieder....etwas Bastelarbeit.
Den Heissstartzug habe ich erst mal an der rechten Bremspumpe untergebracht. Wenn ich irgend wann mal die originalen Schalter der DR durch die CEV- Schalter (wie bei KTM) ersetzt habe, dann passt da auch ein schöneres Teil. Dieser Hebel ist von einer WR (Yamaha).


Ich fahre ja eine DR mit Kickstarter, deshalb kann ich nicht sagen, wie es mit dem Einbau in eine DR mit Anlasser aussieht. Auf jeden Fall ist der FCR schon ein riesiges Teil.
Wir sollten viel mehr nachdenken....
und das vorher.

Matthias
Advanced Member
Beiträge: 5797
Registriert: 18.05.2004 08:14
Wohnort: 98590
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias » 24.11.2009 23:13

Hier nun die bei mir verwendeten Einstellungen und Düsen.

FCR-MX37 aus einer Honda CRF250R Baujahr 2004
Bezeichnung: 01AAr708

Hauptdüse: 160
Düsennadel: NCYR
Clipposition: 3 von unten
Leerlaufdüse: 40
Leerlaufluftdüse: 100
Ausströmdüse: 70
Schwimmerstand: 9 mm
Leerlaufdrehzahl: 1300
Wir sollten viel mehr nachdenken....
und das vorher.

Benutzeravatar
mkucki
Forenpate
Beiträge: 288
Registriert: 12.01.2008 20:26
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Beitrag von mkucki » 24.11.2009 23:28

:good:

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->Ich fahre ja eine DR mit Kickstarter, deshalb kann ich nicht sagen, wie es mit dem Einbau in eine DR mit Anlasser aussieht. Auf jeden Fall ist der FCR schon ein riesiges Teil.
Wenn man sich die Bilder so ansieht, gibts wohl :nono: Chance den auf die Anlasser-Version zu verbauen.
Gruß Markus

Reiner_Zufall
Advanced Member
Beiträge: 61
Registriert: 17.08.2015 07:05
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von Reiner_Zufall » 22.01.2016 22:07

leider sind keine Bilder mehr zu sehen.

Ich baue auch gerade einen FCR in die DR ein.

Hat Jemand eventuell noch ein Bild von dieser Aluhülse als Verlängerung zum Luftfilterkasten?

Benutzeravatar
el_lobo
Advanced Member
Beiträge: 543
Registriert: 11.01.2013 08:52
Wohnort: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens!
Kontaktdaten:

Einbau des Keihinvergasers (FCR37MX aus einer Honda CR250F)

Beitrag von el_lobo » 22.01.2016 23:22

Woher haste denn den Vergaser?
Und was hatter'n gekostet ?!? :uups:


(Hab mal was Sinnvolles in den Betreff rein kopiert, nur so zur besseren Übersicht!) ;)

Reiner_Zufall
Advanced Member
Beiträge: 61
Registriert: 17.08.2015 07:05
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von Reiner_Zufall » 23.01.2016 16:21

ebay - 170 EUR - ist alles top - bedüsung ist die gleiche wie bei Markus oben. (Die 37er will wohl sonst keiner haben. Sind recht günstig, stehen gerade ein paar unter 200 EUR drinn)

Reiner_Zufall
Advanced Member
Beiträge: 61
Registriert: 17.08.2015 07:05
Kontaktdaten:

Einbau des Keihinvergasers (FCR37MX aus einer Honda CR250F)

Beitrag von Reiner_Zufall » 23.01.2016 16:23

Bekommt man auch eigentlich übers Thema wieder ne Überschrift? - ja hat geklappt :thumbup:

Also fährt jemand noch so einen Umbau und hat mal ein Bild von der Hülse Vergaser zu Luftfilter?

jack9711
Advanced Member
Beiträge: 139
Registriert: 25.02.2015 21:13
Wohnort: Bonn, NRW
Kontaktdaten:

Re: Einbau des Keihinvergasers (FCR37MX aus einer Honda CR25

Beitrag von jack9711 » 03.02.2016 21:25

Funktioniert es mit dem Vergaser jetzt wunderbar oder hattest du noch irgendwelche Probleme?
Habe meine kleine DR seit 2014 und bin echt froh mit ihr:-)
Auch wenn ich schon einige Probleme mit ihr hatte will ich sie noch lange behalten.
Sie ist Baujahr 1990 und die 221 je gebaute DR.(laut Fahrgestellnummer)

Reiner_Zufall
Advanced Member
Beiträge: 61
Registriert: 17.08.2015 07:05
Kontaktdaten:

Re: Einbau des Keihinvergasers (FCR37MX aus einer Honda CR25

Beitrag von Reiner_Zufall » 09.02.2016 11:00

Bin noch bei.

Ansaugstutzen ist angepasst, lasse gerade eine Hülse drehen, um den Zwischenraum Vergaser - Ansaugstutzen Lufi zu überbrücken.

Benutzeravatar
TheBlackOne
Admin
Beiträge: 875
Registriert: 26.03.2012 23:45
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: Einbau des Keihinvergasers (FCR37MX aus einer Honda CR25

Beitrag von TheBlackOne » 09.02.2016 13:16

el_lobo hat geschrieben:Woher haste denn den Vergaser?
Der Keihin FCR37MX ist der Standard-Vergaser bei dem Großteil der Motocross- und Sportenduro-Viertakt-Modellen mit kleineren Hubräumen (die größeren haben dann den FCR39). Sollte leicht gebraucht bei eBay zu bekommen sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast