Acerbistank Halterungen

Die Technik FAQ - Sammlung der informativsten Threads. Hier könnt Ihr Tips geben, NICHT danach fragen!
Benutzeravatar
DR-Hexe
Advanced Member
Beiträge: 73
Registriert: 02.06.2009 08:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von DR-Hexe » 13.09.2009 11:34

Und wie!!! ;)
Hier zum Beweis meine Acerbistankhalterungsbastelbilder: :)

Gewindestange + Schrauben:


Mit Gummischnuppel:


Mit Distanzhülse:


Komplett:


Fertich!

Benutzeravatar
Lille
Advanced Member
Beiträge: 128
Registriert: 24.11.2009 15:21
Wohnort: Rottweil
Kontaktdaten:

Beitrag von Lille » 02.05.2010 18:33

Hi,

sehe ich das richtig, daß die beiden gebastelten Halter dann mit den Gummischnuffis hier drin sitzen müssen:



Gewindestangen, Muttern etc. habe ich im Haus. Und Götz sitzt hier eh um die Ecke - da werde ich am Samstag zum 30.Jubiläum eh mal rüberfahren. Da kann ich dann Gummischnuffis mitbringen.

Wie halten die dann eigentlich außen drauf auf der Gewindestange? Innen ist ja eine Mutter degegen. Und am äußeren Ende der Gewindestange?

Stimmt das mit den 11.5cm - oder sollte man's besser individuell anpassen?

Jetzt muß ich nur noch rauskriegen, wie man den Tank demontiert - vor allem ob man irgendwie den Sprit abstellen/abklemmen muß, damit der Tank nicht nach unten ausläuft....

:wavey:

Matthias
Advanced Member
Beiträge: 5797
Registriert: 18.05.2004 08:14
Wohnort: 98590
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias » 02.05.2010 21:27

Zitat (Lille @ Sonntag, 02.Mai 2010, 18:33 Uhr)BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END--> Hi,

sehe ich das richtig, daß die beiden gebastelten Halter dann mit den Gummischnuffis hier drin sitzen müssen:


Ja.

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->Wie halten die dann eigentlich außen drauf auf der Gewindestange? Innen ist ja eine Mutter degegen. Und am äußeren Ende der Gewindestange?
...da ist der Tank.

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->Jetzt muß ich nur noch rauskriegen, wie man den Tank demontiert
WHB?

Zitat BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END-->- vor allem ob man irgendwie den Sprit abstellen/abklemmen muß, damit der Tank nicht nach unten ausläuft....
Ich würde ganz einfach den Benzinhahn schließen. ;)
Wir sollten viel mehr nachdenken....
und das vorher.

Benutzeravatar
Lille
Advanced Member
Beiträge: 128
Registriert: 24.11.2009 15:21
Wohnort: Rottweil
Kontaktdaten:

Beitrag von Lille » 02.05.2010 22:34

WHB...
Ich hab die Reparaturanleitung aus dem bucheli Verlag - und da steht nix zum Tankausbau drin. :(

Das mit dem Benzinhahn hat mir heute Abend mein Nachbar dann auch gesagt. Hihi.. muß man erstmal drauf kommen.
Mein anderes Möp hat keinen Benzinhahn, dafür aber ein Ventil. Deshalb kam ich gar nicht auf diese simple Lösung....

Matthias
Advanced Member
Beiträge: 5797
Registriert: 18.05.2004 08:14
Wohnort: 98590
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias » 03.05.2010 00:17

Zitat (Lille @ Sonntag, 02.Mai 2010, 22:34 Uhr)BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END--> WHB...
Ich hab die Reparaturanleitung aus dem bucheli Verlag - und da steht nix zum Tankausbau drin. :(
Du hast eine PN.
Wir sollten viel mehr nachdenken....
und das vorher.

Matthias
Advanced Member
Beiträge: 5797
Registriert: 18.05.2004 08:14
Wohnort: 98590
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias » 03.05.2010 11:04

Zitat (Lille @ Sonntag, 02.Mai 2010, 18:33 Uhr)BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END--> Jetzt muß ich nur noch rauskriegen, wie man den Tank demontiert

Erst mal beide Seitenverkleidungen und die Sitzbank runter. Dann den Benzinschlauch am Benzinhahn entfernen. Den offen Benzinschlauch, der dann am Vergaser hängt, solltest du dann z.B. mit einer M8er Schraube verschließen, dass dir da kein Dreck rein fällt. ;)
Danach entfernst du die beiden Schrauben (M8 und 12er Schlüsselweite), die die Tankhalterung mit dem Rahmen verbinden und nimmst den Tank nach hinten/oben ab.

Sollte der Tank noch gut mit Benzin gefüllt sein (mehr als ca. 3 Liter), dann würde ich vor der Demontage erst einen Teil der Benzins ablassen.
Dazu trennst du diesmal den Benzinschlauch am Vergaser und läst das Benzin dann über diesen in ein geeignetes Gefäß.
Wir sollten viel mehr nachdenken....
und das vorher.

Benutzeravatar
Lille
Advanced Member
Beiträge: 128
Registriert: 24.11.2009 15:21
Wohnort: Rottweil
Kontaktdaten:

Beitrag von Lille » 03.05.2010 18:56

Das bekomme ich hin! :good: Dankeschön, Matthias.

Benutzeravatar
SoFTSTuFF
Advanced Member
Beiträge: 91
Registriert: 31.08.2004 17:23
Wohnort: Elst (Gelderland, Niederlände)
Kontaktdaten:

Beitrag von SoFTSTuFF » 07.05.2010 20:41

Ich habe nochmal in meine alten bilder gesucht und hier sind sie wieder..









Grusse,

Jan Willem
Ok, German is NOT my native language...

Benutzeravatar
Lille
Advanced Member
Beiträge: 128
Registriert: 24.11.2009 15:21
Wohnort: Rottweil
Kontaktdaten:

Beitrag von Lille » 07.05.2010 21:57

Klasse! :clap: Dankeschön!

BerndGW
Advanced Member
Beiträge: 329
Registriert: 17.01.2010 20:46
Kontaktdaten:

Beitrag von BerndGW » 06.06.2010 13:16

Zitat (SoFTSTuFF @ Freitag, 07.Mai 2010, 20:41 Uhr)BOX_SELECT   BOX_EXPANDCODEBOX_DIV_END--> Ich habe nochmal in meine alten bilder gesucht und hier sind sie wieder..









Grusse,

Jan Willem
Hallo,

wo habt ihr denn die Gummirollen her? Ich brauch nämlich noch welche für meinen IMS.

LG Bernd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast