Acerbistank Halterungen

Die Technik FAQ - Sammlung der informativsten Threads. Hier könnt Ihr Tips geben, NICHT danach fragen!
Benutzeravatar
Lille
Advanced Member
Beiträge: 128
Registriert: 24.11.2009 15:21
Wohnort: Rottweil
Kontaktdaten:

Beitrag von Lille » 09.06.2010 12:14

Die Gummirollen purzeln einem entgegen, wenn man den Stahltank demontiert. Das sind Originalteile der DR.

Alternativ: Gummischnuffi Acernbistank

der-Ossi
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2010 12:30
Kontaktdaten:

Beitrag von der-Ossi » 20.08.2010 12:15

Hier mal die Originalen:

Die Gewindehülsen werden direkt auf die Bolzen der Motorhalterungen anstelle der Muttern geschraubt.

http://picasaweb.google.de/neubenzin/DR ... 5218857938
MfG Ingo

Matthias
Advanced Member
Beiträge: 5797
Registriert: 18.05.2004 08:14
Wohnort: 98590
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias » 20.08.2010 12:30

Danke Ingo/der-Ossi...

und hier noch mal das Bild direkt.

Wir sollten viel mehr nachdenken....
und das vorher.

BerndGW
Advanced Member
Beiträge: 324
Registriert: 17.01.2010 20:46
Kontaktdaten:

Beitrag von BerndGW » 25.10.2010 20:16

Noch schnell ein Tipp für die ganz Eiligen. Irgendwie gab es auf die Schnelle keine Gummihalter für den IMS-Tank. Die Lösung: Türstopper aus dem Baumarkt einfach auf das erforderliche Maß mit dem Teppichmesser gekürzt und das Loch auf Haltergröße aufgebohrt. Kostet keine 3.-€ und funktioniert bestens.

LG Bernd

Heiko123
Advanced Member
Beiträge: 37
Registriert: 03.05.2010 21:10
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko123 » 13.04.2014 16:42

Hallo,

hat jemand von Euch für den Tank noch das TÜV-Gutachten?
Gruss und Danke
Heiko

DR350 SE ('95)

ex-SideBike FJ1200 Fahrer
ex-X11 Fahrer
ex-XRV750 RD04 Fahrer

DRTom
Member
Beiträge: 16
Registriert: 13.09.2014 20:20
Kontaktdaten:

Beitrag von DRTom » 23.09.2014 22:42

Da ich auch einen Tank bekommen habe ohne die Anbauteile :-( musste ich da auch ein bisschen improvisieren.

Mein Baumarkt hatte keine Möbelfüße die ich verwenden konnte, bzw. mir gefallen haben. Da bin ich auf die zu sehenden Rollen umgestiegen. Hat knapp 5,50 Euro gekostet. Den Stahl hatte ich noch zuHause rumfliegen.

Vielleicht hilft es ja jemanden.



Habe auf die Gummi Lauffläche geachtet und ca. 35-38'er Größe.




Die grobe Idee...

Gruß!



Alle Löcher da.. M8x1,25 Gewinde, wenn die auf die vorhandenen Motorhalterungsschrauben passen sollen.


Erster Test


Fertig

Benutzeravatar
el_lobo
Advanced Member
Beiträge: 519
Registriert: 11.01.2013 08:52
Wohnort: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens!
Kontaktdaten:

Beitrag von el_lobo » 23.09.2014 22:50

Gute Idee! :good:

Ich hab als Distanzstücke Langmuttern M8 SW10 aus dem Baumarkt benutzt.

'ne Nutte kauft 'ner Nonne 'nen Duden

gondolf
Member
Beiträge: 15
Registriert: 02.04.2015 16:06
Kontaktdaten:

Re: Acerbistank Halterungen

Beitrag von gondolf » 15.04.2015 14:23

Moin,

gehöre auch zu den armen Willis die einen Tank ohne Halterung haben. Den Tank gabs unbenutzt zum Moped dazu, nur leider ohne Anbaukit. Die Gumminupsis habe ich schon bei Götz bestellt und gerade geliefert bekommen. Diverse Schrauben, Stifte und Gewindestangen habe ich auch.

ABER: :crazy:
Wo genau soll ich was hinschrauben und wie lang muss er sein :teufel: ?

Bin für Fotos und Daten/Maße sehr dankbar....

Mein Dank wird euch ewig verfolgen :thumbup:

Benutzeravatar
Q-Schrauber
Advanced Member
Beiträge: 666
Registriert: 16.09.2008 08:16
Wohnort: Everwood (Gehrden)
Kontaktdaten:

Re: Acerbistank Halterungen

Beitrag von Q-Schrauber » 15.04.2015 16:08

Augen auf und ca. 5 Beiträge nach oben scrollen :whistling:
Es Grüßt der Q-Schrauber mit DR 350 SE/S mit TM36-31,ABP Krümmer+US Sportendtopf, Öhlins Federbein, Pivot-Pegz mit starren Haltern, Acerbis Tank etc. "Der Rollende Werkzeugkasten" Bleibt immer bei mir !!

DR on Ice

gondolf
Member
Beiträge: 15
Registriert: 02.04.2015 16:06
Kontaktdaten:

Re: Acerbistank Halterungen

Beitrag von gondolf » 15.04.2015 21:41

Ah OK, wenn ich draufklicke wird das Bild auch größer und komplett. Sonst sah ich nur die Häfte :glotz:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste