Kupplungsdeckel demontieren

Die Technik FAQ - Sammlung der informativsten Threads. Hier könnt Ihr Tips geben, NICHT danach fragen!
Antworten
Benutzeravatar
ElSpecko
Advanced Member
Beiträge: 114
Registriert: 17.05.2004 20:33
Kontaktdaten:

Kupplungsdeckel demontieren

Beitrag von ElSpecko » 29.06.2018 22:18

hallo kolleginnen und kollegen!

ich muss die kupplungsdeckeldichtung erneuern, bekomme aber die festgegammelten fussrastenbefestigungschrauben nicht auf.

daher meine frage: kann man den kupplungsdeckel auch ohne demontage der fussraste entfernen?

lg hans-peter

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3144
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Kupplungsdeckel demontieren

Beitrag von Dumbo 2004 » 30.06.2018 00:49

Die Rasten können dran bleiben - sofern sie original sind, und nicht versetzt wurden.

Weißt Du bestimmt schon - aber trotzdem:
Wichtig: leg Dir die Schrauben, die den Deckel halten genau in der Reihenfolge wie sie reingehören - die haben unterschiedliche Längen....

Benutzeravatar
Dieter M.
Advanced Member
Beiträge: 1943
Registriert: 11.07.2012 20:38
Wohnort: Wichsquaddelbrunn
Kontaktdaten:

Re: Kupplungsdeckel demontieren

Beitrag von Dieter M. » 30.06.2018 05:45

Wichtig: leg Dir die Schrauben, die den Deckel halten genau in der Reihenfolge wie sie reingehören - die haben unterschiedliche Längen....
Stück Pappe.....Form von Kupplungsdeckel grob drauf zeichnen - mit allen Schraubenlöchern - und die Schrauben so wie sie rausgedreht wurden in die Pappschablone stecken.

Benutzeravatar
ElSpecko
Advanced Member
Beiträge: 114
Registriert: 17.05.2004 20:33
Kontaktdaten:

Re: Kupplungsdeckel demontieren

Beitrag von ElSpecko » 30.06.2018 08:09

ich danke euch für die antworten und vor allem für den tipp mit den schrauben, da wäre ich wahrscheinlich verzweifelt :)

lg aus dem heute sonnigen salzburg!

hans-peter

Benutzeravatar
Dumbo 2004
Forenpate
Beiträge: 3144
Registriert: 05.06.2004 00:49
Wohnort: Espenschied
Kontaktdaten:

Re: Kupplungsdeckel demontieren

Beitrag von Dumbo 2004 » 30.06.2018 12:55

Stück Pappe.....Form von Kupplungsdeckel grob drauf zeichnen - mit allen Schraubenlöchern - und die Schrauben so wie sie rausgedreht wurden in die Pappschablone stecken.
Dieter, Du Fuchs....
Da brauch ich den Tipp mit dem Styropor ja gar nicht mehr preisgeben :)

Benutzeravatar
el_lobo
Advanced Member
Beiträge: 540
Registriert: 11.01.2013 08:52
Wohnort: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens!
Kontaktdaten:

Re: Kupplungsdeckel demontieren

Beitrag von el_lobo » 30.06.2018 15:17

ElSpecko hat geschrieben:
30.06.2018 08:09
ich danke euch für die antworten und vor allem für den tipp mit den schrauben, da wäre ich wahrscheinlich verzweifelt :) ...
Wenn man beim anschrauben darauf achtet dass alle Schrauben gleichlang rauskucken bevor sie im Gewinde sind
kann man eigentlich gar nichts falsch machen! Ich schmeiss die Schrauben immer alle in eine Schale ... ;)

THINKING LIKE A MACHINE! :mopped:
'ne Nutte kauft 'ner Nonne 'nen Duden

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast