Öldruckschalter wo kommt er rein?

Zubehör, Kleidung, alles rund um die DR. Technische Probleme bitte im Support-Forum posten.
EnricoKY
Advanced Member
Beiträge: 31
Registriert: 31.08.2016 20:45
Kontaktdaten:

Öldruckschalter wo kommt er rein?

Beitrag von EnricoKY » 11.06.2017 18:04

Hallo,ich möchte den Öldruckschalter nachrüsten.
Kann jemand ein Bild machen,wo er reingeschraupt wird?
Und eine zweite bitte,kann mir jemand noch ein Link senden zB.e..y welcher Schalter von VW passt?
Danke euch.Gruß Enrico

EnricoKY
Advanced Member
Beiträge: 31
Registriert: 31.08.2016 20:45
Kontaktdaten:

Re: Öldruckschalter wo kommt er rein?

Beitrag von EnricoKY » 11.06.2017 22:01

Ach so ,es sind SE Maschinen BJ 96 und 97.
Gruß Enrico

Ensomhet
Advanced Member
Beiträge: 100
Registriert: 10.12.2015 10:35
Kontaktdaten:

Re: Öldruckschalter wo kommt er rein?

Beitrag von Ensomhet » 13.06.2017 17:50

Hier steht's:

http://dr-big-shop.de/350_TuningSpecial_902.html
Bei der DR 350 befindet sich der Öldruckanschluß unten am Motor in Fahrtrichtung rechts innen neben den Rahmenrohr.

Ich habe zwar zwei Fotos gemacht, doch meine DR ist nicht geputzt und ich hatte keine Lust, den Motorschutz abzunehmen. Deshalb erkennt man sogut wie nichts. :D Aber an der Stelle gibt's nur die eine Schraube, die du ausschrauben kannst, um sie dann durch den Öldruckschalter zu ersetzen. Daher hilft's hoffentlich dennoch.
Dateianhänge
20170613_174036.jpg
20170613_174027.jpg

Benutzeravatar
el_lobo
Advanced Member
Beiträge: 546
Registriert: 11.01.2013 08:52
Wohnort: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens!
Kontaktdaten:

Re: Öldruckschalter wo kommt er rein?

Beitrag von el_lobo » 13.06.2017 21:52

Hatte ich in einem alten Thread namens "Öldruckschalter" schon mal beschrieben …
Ich zitiere mich mal selbst:
el_lobo hat geschrieben:Die Nockenwelle geht ja immer dann kaputt wenn zu wenig Öl da ist.
Deshalb hilft 'ne Öldruckkontrolle, für die ja bereits ein Anschluss vorhanden ist!
Vorn unten, neben dem Anschluss der Ölleitung, ist ein Stopfen verschraubt.
Da ist der Anschluss zum messen des Öldrucks. Ich hab den Stopfen ausgebohrt,
ein Gewinde reingeschnitten (M10 x 1 glaub ich) und dann einen Öldruckschalter
vom Golf 1 (braune Ausführung, Schaltdruck ca. 0.16 bis 0.4 bar) eingeschraubt.
An der vorderen Kante des Schalters muss man vom Sechskant etwas abfeilen.
Der Schalter öffnet gegen Masse wenn der Druck ausreichend ist …
Mein Digitalcockpit hat dafür eine hübsche rote Kontrollleuchte. :P :thumbup:
'ne Nutte kauft 'ner Nonne 'nen Duden

EnricoKY
Advanced Member
Beiträge: 31
Registriert: 31.08.2016 20:45
Kontaktdaten:

Re: Öldruckschalter wo kommt er rein?

Beitrag von EnricoKY » 14.06.2017 12:39

Hallo ,super und danke für die Bilder,

ist also die Imbusschraube wenn ich das richtig sehe.
Ein paar Fragen habe ich leider noch :huh: :huh:

In der nähe ist ziemlich eng ein Schlauchanschluss ,der stört nicht ?
Muss ich die Imbusschraube ausbohren oder gibt es ein Öldruckschalter der in das originale Gewinde rein passt?
Kommt viel öl raus gelaufen,wenn ich die Öldruckkontrollschraube raus drehe?Also sollte ich das im Verbindung vom Ölwechsel machen?
Den Öldruckschalter habe ich mit langen und mit kurzen Gewinde gesehen.Welche Gewindelänge passt und müssen da Kupferringe dazwischen?
Passt der ?

http://www.ebay.de/itm/Oldruckschalter- ... SwiDFYMXt3

Danke für eure Hilfe !!!!!!!
Gruß Enrico

Benutzeravatar
el_lobo
Advanced Member
Beiträge: 546
Registriert: 11.01.2013 08:52
Wohnort: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens!
Kontaktdaten:

Re: Öldruckschalter wo kommt er rein?

Beitrag von el_lobo » 14.06.2017 13:36

EnricoKY hat geschrieben:
14.06.2017 12:39
… Passt der ?
http://www.ebay.de/itm/Oldruckschalter- ... SwiDFYMXt3
Ja, der sieht aus wie der den ich benutzt habe …

Den Stopfen kannst du selbst mit 'nem Gewinde versehen, so du dazu in der Lage bist,
oder eben den "Adapter" z.B. bei Hessler kaufen, ist gehupft wie gesprungen … ;)

Wie viel Öl da raus kommt kann ich mich nicht erinnern, ist schon ein paar Jahre her dass
ich den Schalter eingebaut habe, und funktioniert seit dem ohne Probleme.
Einen Dichtungsring (Kupfer oder Alu) würde ich schon mit montieren, soll ja nicht tropfen … ;)


Und hier noch ein Bild das erklärt wo man was vom Schalter abfeilen muss, damit er passt.
Schalter.jpg
Edit: Hab heute mal an meiner DR nachgeschaut, ich hab 'n blauen Öldruckschalter! (der ist etwas empfindlicher)
Und es müssen die Spitzen des Sechskants etwas abgefeilt werden damit er an dem Anschluss für die Ölleitung vorbei kommt.
Zuletzt geändert von el_lobo am 15.06.2017 11:19, insgesamt 3-mal geändert.
'ne Nutte kauft 'ner Nonne 'nen Duden

EnricoKY
Advanced Member
Beiträge: 31
Registriert: 31.08.2016 20:45
Kontaktdaten:

Re: Öldruckschalter wo kommt er rein?

Beitrag von EnricoKY » 14.06.2017 17:01

Hallo,danke, jetzt bin ich um einiges schlauer.
Also in Originale Imbusschraube ein 10x1 Gewinde rein schneiden und gut ist.Ich denke so hart wird das Material nicht sein.
Die Schraube ist oben leicht rund.Habt ihr die oben noch etwas geplant oder wir das auch so dicht?

Mal sehen ob ich ein m10x1 Gewindebohrer habe ,wenn nicht muss ich ein bestellen.Viel bleibt ja von der Schraube nicht über wenn da ein 10er Gewinde rein kommt.Was hat die Imbusschraube 12 oder 14er?

Auf der big Seite hört sich das so an,das er ein Öldruckschalter anbietet der original da rein passt.

"""""""""""""""Bei unserem Schalter sind Gewinde und Druckbereich sind speziell an die DR angepasst!
LIEFERUMFANG
1 Stck. Öldruckschalter passend für DR BIG / DR 350/ 600/ 650 Gewinde und Öldruck
1 Stck. Kupferring(e) zum abdichten
Der Schalter kann dort von vorn eingeschraubt werden und sitzt dabei gut geschützt."""""""""""""""""





Gruß Enrico

EnricoKY
Advanced Member
Beiträge: 31
Registriert: 31.08.2016 20:45
Kontaktdaten:

Re: Öldruckschalter wo kommt er rein?

Beitrag von EnricoKY » 15.06.2017 12:31

Wenn das mit dem bohren nicht klappt hab ich das hier gefunden.
Müsste doch passen?

http://www.kalibrierservice24.de/Messuh ... 0wodeNIPrA

Gruß Enrico

chrissy9991
Advanced Member
Beiträge: 96
Registriert: 28.01.2016 18:26
Kontaktdaten:

Re: Öldruckschalter wo kommt er rein?

Beitrag von chrissy9991 » 16.06.2017 09:28

http://www.ebay.de/itm/201539547896
Der hat auch ohne feilen gepasst :thumbup:

Benutzeravatar
el_lobo
Advanced Member
Beiträge: 546
Registriert: 11.01.2013 08:52
Wohnort: Berlin, Hauptstadt des Verbrechens!
Kontaktdaten:

Re: Öldruckschalter wo kommt er rein?

Beitrag von el_lobo » 16.06.2017 14:54

chrissy9991 hat geschrieben:
16.06.2017 09:28
http://www.ebay.de/itm/201539547896
Der hat auch ohne feilen gepasst :thumbup:
An welchem Motor denn ?!?
Und schaltet der auch schon im Leerlauf ?!? :huh:

Bei 3000 u/min werden ja nur ca. 0,4 bar erreicht! :glotz:
Bildschirmfoto 2017-06-16 um 14.51.51.jpg
'ne Nutte kauft 'ner Nonne 'nen Duden

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste